Atmung durch das linke und rechte Nasenloch

Das Rechte ist Pingala und hat die Energie der Sonne: hell, feurig, erwachend und männlich.Die Ida-Energie links ist die Mondenergie: reflektierend, beruhigend, kühlend, weiblich. Wenn Sie nur durch Ihr rechtes Nasenloch einatmen, greifen Sie auf die linke „denkende“ Hemisphäre Ihres Gehirns zu, und wenn Sie nur durch Ihr linkes Nasenloch einatmen, greifen Sie auf die rechte „fühlende“ Hemisphäre Ihres Gehirns zu.

Wir vergleichen diese Systeme in unserer westlichen Terminologie als sympathisches und parasympathisches Nervensystem. Das sympathische System, Pingala, ist das Kampf- oder Fluchtsystem und lädt Sie in Zeiten der Gefahr auf. Das parasympathische System Ida verlangsamt Sie und hilft Ihrem Körper, seine täglichen Aufgaben wie Verdauung, Ausscheidung, Schlafzyklen und mehr automatisch auszuführen.

Rechte Nasenlochatmung (Pingala)

Wenn Sie aufwachen müssen oder Klarheit, Konzentration und mehr Energie benötigen, versuchen Sie es mit der rechten Nasenlochatmung (Pingala). Nehmen Sie einfach Ihre linke Hand und blockieren Sie mit ausgestreckten Fingern Ihr linkes Nasenloch, indem Sie mit dem linken Daumen sanft auf die Seite des Nasenlochs drücken. Achten Sie darauf, den Rest Ihrer Finger gerade zu halten und zum Himmel zu zeigen; Die Finger wirken wie Antennen für die „kosmische“ Energie, die uns alle umgibt. Die Fingerspitzen sind etwa auf Höhe der Augenbrauen und an den Seiten entspannt. Der Mit einem langen, langsamen, tiefen Atemzug, atme sanft durch dein rechtes Nasenloch ein. Dann, genauso sanft, atme lange, langsam und vollständig aus, wieder durch das rechte Nasenloch. Entspannen Sie Ihren Körper, spüren Sie die Energie sanft und anmutig und bringen Sie neues Leben in Ihren Körper.

Hinweis: Vorsicht Wenn man einen unkontrollierten Bluthochdruck hat, ist das rechte Nasenloch möglicherweise nicht geeignet.

Atmung des linken Nasenlochs (Ida)

Wenn Sie sich beruhigen müssen, wenn Ihr Geist schneller rast als ein Hurrikan oder wenn Sie nicht schlafen gehen können, versuchen Sie, das linke Nasenloch (Ida) zu atmen. Nehmen Sie einfach Ihre rechte Hand und blockieren Sie mit ausgestreckten Fingern Ihr rechtes Nasenloch, indem Sie mit dem rechten Daumen sanft auf die Seite des Nasenlochs drücken. Achten Sie darauf, den Rest Ihrer Finger gerade zu halten und zum Himmel zu zeigen; Die Finger wirken wie Antennen für die „kosmische“ Energie, die uns alle umgibt. Die Fingerspitzen sind etwa auf Höhe der Augenbrauen und an den Seiten entspannt. Atme mit einem langen, langsamen, tiefen Atemzug sanft durch dein linkes Nasenloch ein. Dann, genauso sanft, atme lange, langsam und vollständig aus, wieder durch das linke Nasenloch. Entspannen Sie Ihren Körper und spüren Sie, wie der kühle Atem Ihrem Körper neues Leben einhaucht. Entspannen Sie sich bei jedem Ausatmen noch tiefer, während Sie alle Spannungen, Stress und Krankheiten ausatmen.

*Hier ist ein alternativer Rhythmus, den Sie für die Atmung durch das linke Nasenloch verwenden können: Versuchen Sie, wie beschrieben durch das linke Nasenloch mit verschiedenen „Zählungen“ einzuatmen. Atmen Sie für 4 Schläge ein, halten Sie den Atem für 4 Schläge an und atmen Sie für 4 Schläge aus

Vorteile: sind zahlreich, einschließlich schärferer, klarerer Fokus des Geistes und eine tiefe, vollständige Entspannung oder Schlaf. In der yogischen Tradition, wie sie von Yogi Bhajan gelehrt wird, heißt es, dass eine Person, die 90 Tage lang 31 Minuten am Tag durch das linke Nasenloch atmet (die Zeit, die benötigt wird, um eine neue Gewohnheit in das Unterbewusstsein zu pflanzen), ihren Stoffwechsel auf natürliche Weise zugunsten von Entspannung und Gewichtsverlust verändert. Eine gute Startzeit beträgt 3 Minuten.

Verwandte Seiten: Schlösser und Atmung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.