Charlamagne Tha Gott und Frau Adresse Behauptungen, dass er sie vergewaltigt Das erste Mal, dass sie Sex hatten

Charlamagne Tha Gott und Frau Adresse Behauptungen, dass er sie vergewaltigt Das erste Mal, dass sie Sex hatten
Paras Griffin / Getty Images

Charlamagne Tha God hat auf Vorwürfe reagiert, er habe seine Frau vergewaltigt, als sie zum ersten Mal Sex hatten.In einem kürzlich wieder aufgetauchten Interview, das vom Starr Report geteilt wurde, gibt der Co-Moderator von „The Breakfast Club“ zu, dass er und seine Frau sich einig sind, dass er sie vergewaltigt hat, als sie zum ersten Mal Sex hatten.

[email protected] gab zu, Frauen vergewaltigt zu haben, einschließlich seiner eigenen FRAU. Welche Beweise braucht ihr noch?? #CharCosby #CharKelly #CharveyWeinstein #Charlamagnetharapist #charlamagnethagod pic.twitter.com/qeIYuee0ar

– Sideconvos (@sideconvos) 17. Juli 2018

„Ich bin mit meiner Frau verheiratet“, sagt Charlamagne im Audioclip. „Ich und meine Frau waren ein ganzes Jahr zusammen, sie würde mir keine Muschi geben. Ich und meine Frau hingen an einem Samstagabend rum und sie wurde schlampig betrunken und ohnmächtig im Haus meiner Mama und ich bekam diese Muschi. Sie war f-king mich zurück, und das alles, aber sie war wirklich betrunken. Ich fragte sie gestern: ‚Habe ich dich vergewaltigt, als wir zum ersten Mal Sex hatten?‘ Und sie geht, ‚Ich meine im Nachhinein, ja.“

Am Dienstag sprach die Radio-Persönlichkeit den Audioclip und die Vorwürfe an.Karl der Große erklärte, dass er und seine Frau ein Gespräch über Vergewaltigungskultur geführt hätten und ob betrunkener Sex als Vergewaltigung angesehen werde. Der DJ rief während des Segments auch seine Frau an und fragte sie, ob sie ihre erste sexuelle Begegnung als Vergewaltigung betrachte.

„Wir wissen beide, was passiert ist und ich war nicht ohnmächtig“, sagte sie. „Ich war sehr kohärent, wie genug für mich, um meine Hüften zu heben, damit du mein Höschen ausziehen kannst.“Es ist nicht das erste Mal, dass Karl der Große in einen Vergewaltigungsvorwurf verwickelt ist. Ein weiterer kürzlich aufgetauchter Audioclip zeigt den Radiomoderator, der über den Kauf einer spanischen Fliege spricht und ein Mädchen betrunken macht, bevor er Sex mit ihr hat.

TW: Vergewaltigung
Charlamagne „tha God“ spricht offen über Drogen und Vergewaltigung eines Mädchens und lacht dann in seinem Podcast darüber. Das ist wirklich erschreckend. Ich habe keine Worte pic.Twitter.com / 5ZmNZGdvis

– alexis isabel (@lexi4prez) Juli 18, 2018

Fans von „The Breakfast Club“ haben auch gefordert, dass die Co-Moderatorin gefeuert wird, nachdem Jessica Reid, eine Frau, die behauptet, die Radio-Persönlichkeit habe sie vergewaltigt, als sie 15 war, ihre Geschichte vorbrachte.

Laut The Blast wurde Charlamagne 2001 wegen kriminellen Sexualverhaltens mit einem Minderjährigen zweiten Grades verhaftet. Schließlich bekannte er sich schuldig, zur Kriminalität eines Minderjährigen beigetragen zu haben, und wurde zu drei Jahren Bewährung verurteilt.

Karl der Große hat die Vorwürfe zurückgewiesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.