Die häufigsten Mehrfacheinkommensströme

Primärgehalt

Für die meisten Menschen ist ihr Primärgehalt ihr Haupteinkommensstrom. In der Tat denke ich, dass jeder so beginnt (wenn du es nicht tust, würde ich gerne deine Geschichte hören!). Das Ziel ist es, Ihr primäres Gehalt bis zu einem Punkt zu maximieren, an dem Sie genügend freien Cashflow generieren, um in sekundäre Einkommensströme zu reinvestieren.

Wie machst du das? Versuchen Sie, den bestbezahlten Job zu bekommen, den Sie können! Bitten Sie um eine Gehaltserhöhung! Nutzen Sie Dienste wie Glassdoor.com , um zu sehen, wie Ihr Gehalt mit anderen in Ihrem gleichen Job konkurriert. Einige Unternehmen zwingen die Mitarbeiter wirklich, zu gehen, um eine Gehaltserhöhung zu erhalten, und kommen dann für eine weitere Gehaltserhöhung zurück. Diese Werbe-Strategie der Branche ist sehr verbreitet und könnte funktionieren.Oder es gibt eine andere Theorie für Ihr primäres Gehalt – generieren Sie genug, um ein wenig überschüssigen Cashflow zu haben, aber tun Sie es an einem Ort, an dem Sie stressfrei arbeiten und Zeit haben, sich in anderen Projekten zu versuchen. Ein guter Freund von mir hat dieses Setup – er arbeitet 10-5 und macht $ 50.000 pro Jahr. Dies ermöglicht es ihm, alle seine Ausgaben leicht zu decken, aber die kürzeren Arbeitszeiten und die Flexibilität in seinem Job ermöglichen es ihm, seine sekundären einkommensgenerierenden Ideen zu verfolgen!In jedem Fall ist das Tolle an Ihrem Hauptgehalt, dass Sie normalerweise Leistungen wie eine Krankenversicherung erhalten, die Sie wirklich schützen, während Sie Ihre anderen Ideen verfolgen!

Sekundäres Gehalt / Gehalt des Ehepartners

Egal, was Sie im Leben unternehmen, Sie brauchen ein Team. Ich glaube fest an Teamarbeit, auch wenn es nur darum geht, Ideen abzuprallen oder jemanden zu haben, der Ihnen sagt, dass Sie nicht auf dem richtigen Weg sind. Für viele Menschen ist diese Person ihr Ehepartner, der auch eine gewisse Einkommensvielfalt auf den Tisch bringt. Genau wie ich oben erwähnt habe, wenn Ihr Ehepartner Einkommen hat, versuchen Sie es zu maximieren.Ich würde hier etwas Vorsicht walten lassen: Wenn Ihr Ehepartner in derselben Firma oder in derselben Branche wie Sie arbeitet, sind Sie nicht diversifiziert, und sollte etwas passieren, könnten Sie sich in einer Welt voller Verletzungen befinden. Unternehmen gehen aus dem Geschäft, Unternehmen entlassen Mitarbeiter. Es ist nichts Falsches daran, zusammenzuarbeiten, aber stellen Sie fest, dass Sie nicht diversifiziert sind und versuchen sollten, andere Einkommensströme zu maximieren.

Investitionen

Nach der Beschäftigung denke ich, dass die meisten Menschen durch Investitionen eine Einkommensdiversifizierung erzielen. Es ist wichtig zu sehen, warum wir investieren: Weil wir irgendwann vorhaben, dieses Geld für etwas zu verwenden. Für die meisten ist es das Sparen für den Ruhestand, und die Investition erfolgt durch Fahrzeuge wie ein 401 (k) oder IRA. Aber Investieren bedeutet nicht nur, Geld für einen regnerischen Tag zu verstauen – dafür ist ein Notfallfonds da. Beim Investieren geht es darum, genügend Kapital zu haben, um Einkommen zu generieren.

Investieren generiert Erträge durch Dividenden, Zinsen und Kapitalrendite. Sie möchten die ersten beiden wirklich maximieren und sich so weit wie möglich von der Kapitalrendite fernhalten.

Denken Sie darüber nach. Wenn Sie für den Ruhestand sparen, versuchen Sie, genug zu sparen, um genug Einkommen zu generieren, um Ihr primäres Gehalt zu ersetzen. Nehmen wir das Beispiel meines Freundes oben: 50.000 Dollar pro Jahr. Um 50.000 US-Dollar zu generieren, müssten Sie fast 1.700.000 US-Dollar gespart haben und in der Lage sein, einen Cashflow von 3% für dieses Geld zu generieren (was angemessen ist, wenn es in Dividendenaktien investiert wird).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.