Erythromycin ophthalmic

Generischer Name: Erythromycin ophthalmic (e RITH row MYE sin off THAL mik)
Markenname: Eyemycin, Ilotycin, Roymicin
Darreichungsformen: Augensalbe (0,5%)

Medizinisch überprüft von Drugs.com am 19. August 2020. Geschrieben von Cerner Multum.

  • Verwendet
  • Warnungen
  • Richtungen
  • Was zu vermeiden
  • Nebenwirkungen
  • Wechselwirkungen

Was ist Erythromycin ophthalmisch?

Erythromycin ist ein Antibiotikum, das Bakterien bekämpft.

Erythromycin ophthalmic (für die Augen) wird verwendet, um bakterielle Infektionen der Augen zu behandeln.

Erythromycin ophthalmic kann auch für Zwecke verwendet werden, die nicht in diesem Arzneimittelhandbuch aufgeführt sind.

Warnhinweise

Befolgen Sie alle Anweisungen auf dem Etikett und der Verpackung Ihres Arzneimittels. Informieren Sie jeden Ihrer Gesundheitsdienstleister über alle Ihre Erkrankungen, Allergien und alle Medikamente, die Sie verwenden.

Vor der Einnahme dieses Arzneimittels

Sie sollten Erythromycin ophthalmic nicht anwenden, wenn Sie allergisch gegen Erythromycin sind.

  • eine Virus- oder Pilzinfektion in Ihrem Auge.

Es ist nicht bekannt, ob dieses Arzneimittel ein ungeborenes Kind schädigt. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind oder planen, schwanger zu werden.

Es ist möglicherweise nicht sicher, während der Anwendung dieses Arzneimittels zu stillen. Fragen Sie Ihren Arzt über jedes Risiko.

Wie soll ich Erythromycin ophthalmic anwenden?

Befolgen Sie alle Anweisungen auf Ihrem Verschreibungsetikett und lesen Sie alle Arzneimittelhandbücher oder Gebrauchsanweisungen. Verwenden Sie das Arzneimittel genau wie angegeben.

Waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie Augenmedikamente einnehmen.

Um die Salbe anzuwenden:

  • Neigen Sie Ihren Kopf leicht nach hinten und ziehen Sie Ihr unteres Augenlid nach unten, um eine kleine Tasche zu bilden. Halten Sie das Salbenröhrchen mit der Spitze in Richtung dieser Tasche. Schauen Sie nach oben und weg von der Spitze.

  • Drücken Sie ein Salbenband in die untere Augenlidtasche, ohne die Spitze des Röhrchens mit Ihrem Auge zu berühren. Blinzeln Sie Ihr Auge sanft und halten Sie es dann 1 oder 2 Minuten lang geschlossen.

  • Verwenden Sie ein Taschentuch, um überschüssige Salbe von Ihren Wimpern abzuwischen.

  • Nach dem Öffnen der Augen können Sie für kurze Zeit verschwommenes Sehen haben. Vermeiden Sie es, Auto zu fahren oder etwas zu tun, bei dem Sie klar sehen müssen.

Berühren Sie nicht die Spitze des Salbenröhrchens und legen Sie es nicht direkt auf Ihr Auge. Eine kontaminierte Röhrchenspitze kann Ihr Auge infizieren, was zu ernsthaften Sehproblemen führen kann.Verwenden Sie dieses Arzneimittel für die volle vorgeschriebene Zeit, auch wenn sich Ihre Symptome schnell bessern. Das Überspringen von Dosen kann das Risiko einer medikamentenresistenten Infektion erhöhen. Erythromycin ophthalmic behandelt keine virale oder pilzliche Augeninfektion.

Vor Feuchtigkeit und Hitze bei Raumtemperatur lagern. Halten Sie das Röhrchen bei Nichtgebrauch fest verschlossen.

Was passiert, wenn ich eine Dosis verpasse?

Verwenden Sie das Arzneimittel so bald wie möglich, aber überspringen Sie die vergessene Dosis, wenn es fast Zeit für Ihre nächste Dosis ist. Verwenden Sie nicht zwei Dosen gleichzeitig.

Was passiert bei einer Überdosierung?

Suchen Sie einen Arzt auf oder rufen Sie die Gift-Hotline unter 1-800-222-1222 an.

Was sollte ich bei der Anwendung von Erythromycin ophthalmic vermeiden?

Erythromycin ophthalmic kann verschwommenes Sehen verursachen und Ihre Reaktionen beeinträchtigen. Vermeiden Sie Autofahren oder gefährliche Aktivitäten, bis Sie wissen, wie sich dieses Arzneimittel auf Sie auswirkt.

Verwenden Sie keine anderen Augenmedikamente, es sei denn, Ihr Arzt sagt es Ihnen.

Erythromycin ophthalmische Nebenwirkungen

Suchen Sie sofort nach Nothilfe, wenn Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion haben: Nesselsucht, Atembeschwerden, Schwellungen von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen.Beenden Sie die Anwendung von Erythromycin ophthalmic und rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie Folgendes haben:starkes Brennen, Stechen oder Reizung nach der Anwendung dieses Arzneimittels; oder Anzeichen einer Augeninfektion – Schmerzen, Schwellungen, starke Beschwerden, Krustenbildung oder Drainage, lichtempfindlichere Augen.

Häufige Nebenwirkungen können sein:

  • Augenrötung; oder

  • leichte Augenreizung.

Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen und andere können auftreten. Rufen Sie Ihren Arzt an, um ärztlichen Rat zu Nebenwirkungen zu erhalten. Sie können Nebenwirkungen bei der FDA unter 1-800-FDA-1088 melden.

Welche anderen Medikamente beeinflussen Erythromycin ophthalmic?

Arzneimittel, die in den Augen angewendet werden, werden wahrscheinlich nicht von anderen Arzneimitteln beeinflusst, die Sie einnehmen. Aber viele Medikamente können miteinander interagieren. Informieren Sie jeden Ihrer Gesundheitsdienstleister über alle Medikamente, die Sie verwenden, einschließlich verschreibungspflichtiger und rezeptfreier Medikamente, Vitamine und pflanzlicher Produkte.

Mehr über Erythromycin ophthalmic

  • Nebenwirkungen
  • Stillen
  • Alternativen vergleichen
  • Preise & Gutscheine
  • En Español
  • 10 Bewertungen
  • : ophthalmische Antiinfektiva

Consumer resources

  • Advanced Reading

Andere Marken Ilotycin, Eyemycin, Roymicin

Professionelle Ressourcen

  • Verschreibungsinformationen
  • … +2 mehr

Zugehörige Behandlungsanleitungen

  • Konjunktivitis, bakteriell

Weitere Informationen

Denken Sie daran, dieses und alle anderen Arzneimittel außerhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren, Ihre Arzneimittel niemals mit anderen zu teilen und dieses Arzneimittel nur für die vorgeschriebene Indikation zu verwenden.

Konsultieren Sie immer Ihren Arzt, um sicherzustellen, dass die auf dieser Seite angezeigten Informationen auf Ihre persönlichen Umstände zutreffen.

Medizinischer Haftungsausschluss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.