Green Lantern Corps

Green Lantern Corps
Green Lantern Corps.jpg
General Information
Official name: Green Lantern Corps
First Appearance: Green Lantern#11
Created by: John Broome
Gil Kane
Gründer: Wächter des Universums
Anführer: Wächter des Universums
Aktuelle Mitglieder: Liste der aktuellen Green Lantern Corps Mitglieder
Ehemalige Mitglieder: Liste der ehemaligen Green Lantern Corps Mitglieder
Verbündete: Ioneneinheit
Blaues Laternenkorps
Indigo-Stamm
Justice League
Justice Society of America
Weißes Laternenkorps
Status: Aktiv
Operationsbasis: Oa (Mit Mitgliedern, die Raumfahrtsektoren im gesamten bekannten Universum zugewiesen sind.)
Ort der Gründung: Mogo
Früher:
Oa

„Wir müssen jetzt handeln. Handle mit der gleichen Kühnheit und dem gleichen Mut, den unser Lantern Corps zeigt“ – Die Wächter des Universums

Geschichte

Willkommen im Green Lantern Corps

Herkunfth3 In den frühen Tagen des Universums entwickelten sich Eingeborene des überbevölkerten Planeten Maltus zu Unsterblichen von großer Macht. Anschließend besiedelten sie den Planeten Oa und erklärten sich zu Wächtern des Universums und Feinden des Bösen, nachdem einer ihrer eigenen, der abtrünnige Wissenschaftler Krona, ein verbotenes Experiment durchgeführt hatte, das schreckliche Folgen für das gesamte Universum hatte. Was genau diese Konsequenzen waren, variierte mit verschiedenen Versionen der Geschichten; Ursprünglich sollte es überhaupt das Böse entfesselt haben. Später wurde ihm zugeschrieben, das Antimaterie-Universum von Qward geschaffen zu haben. Später noch wurde es als Erklärung für die Existenz von Paralleluniversen im DC-Universum (und die Schaffung des Monitors) verwendet, was schließlich zur Neuordnung der Zeit selbst führte, wie in der Krise auf unendlichen Erden gesehen. Schließlich wurde festgestellt, dass es die Entropie beschleunigte und die Dauer des Universums um eine Milliarde Jahre verkürzte. Einige der Wächter waren sich jedoch nicht einig, wie sie mit dem entfesselten Chaos umgehen sollten. Eine Gruppe, die sich Kontrolleure nannte, trennte sich von den anderen und bevorzugte gewalttätigere Methoden, um ihre Ziele zu erreichen. Später gründeten sie die Darkstars-Organisation. Die weiblichen Oans, die sich nicht in die Situation einmischen mussten, gingen ebenfalls und wurden später als Zamarons bekannt.

Manhunter-Versagen

Um ihren Willen durchzusetzen und sich vor außerirdischen Bedrohungen aller Art zu schützen, hatten die Wächter vor etwa 3,5 Milliarden Jahren eine Legion von Roboter-Wächtern namens Manhunters geschaffen. Die Manhunter ärgerten sich schließlich über ihre Knechtschaft und wurden auch als fehlerhaft angesehen, da sie nicht in der Lage waren, Angst zu erkennen und / oder zu fühlen. Sie rebellierten gegen die Wächter und führten einen jahrtausendelangen Krieg, der mit einem Angriff auf den Planeten Oa gipfelte. Letzten Endes, Die Wächter überwanden ihre Android-Diener, sie ihrer Macht berauben und sie im ganzen Universum verbannen. Schließlich bildeten sie ihre eigene Robotergesellschaft, in der sie ihre eigene Agenda verfolgten (die oft die Einmischung und Vereitelung der Pläne der Wächter beinhaltete).

Schaffung des Korps

Durch das Scheitern der Manhunter gezüchtigt, entschieden die Wächter, dass ihre neueste Truppe von Soldaten für immer aus Lebewesen bestehen würde, die einen freien Willen und einen starken moralischen Charakter hatten. Um diese neue Legion himmlischer Ritter zu bewaffnen, schufen die Wächter die Power Rings, Ringe mit unvorstellbar fortschrittlicher Technologie, die es ihren Trägern ermöglichten, grüne Energiestrahlen zu projizieren, mit denen der Träger Objekte jeder Größe oder Form beschwören konnte, die nur durch seine Vorstellungskraft und Willenskraft begrenzt waren. Obwohl die Verbindung zwischen den Guardian Oans und dem Ursprung des Green Lantern-Symbols noch nicht geklärt ist, wurde gezeigt, dass die Laterne selbst ihre Wurzeln im ersten Leben im Universum hat. Angeblich entstand das erste Leben in der Galaxie auf einer unbenannten nebligen Welt, und als sie eine Polizei entwickelten, die erste im Universum, trug die Polizei eine Laterne, die mit einer grünen chemischen Flamme beleuchtet war, daher eine Gruppe grüner Laternen. Es wird angenommen, dass dieses Ideal als Symbol für Recht und Gerechtigkeit und seine Fähigkeit, Verwirrung und Unsicherheit zu durchdringen, in der gesamten Galaxie angenommen und verbreitet wurde, was schließlich zur Bildung des Green Lantern Corps führte, mit den erforderlichen Leistungsringen und laternenförmigen Batterien entlang traditioneller Linien. Anfangs bestand das Korps nur aus wenigen Dutzend Agenten gleichzeitig und erhöhte seine Zahl vor etwa 1000 Jahren radikal. Die Wächter versuchten, Ordnung auf den Planeten Apokolips zu bringen. Apokolips, die Heimat von Darkseid, einem galaktischen Tyrannen, war und ist eine Hochburg des Bösen. Green Lantern Raker Qarrigat versuchte Darkseid von der Macht zu entfernen, nur um von Darkseids Macht gedemütigt zu werden. Raker kehrte nach Oa zurück, wo er die Wächter davon überzeugte, dass die Einnahme von Apokolips eine Armee erfordern würde. Autorisiert, eine massive Rekrutierung zu starten, nahmen Raker und seine Mitstreiter Tausende neuer Mitglieder auf, was die Gesamtmitgliedschaft auf 3600 erhöhte.

Die Geschichte des Green Lantern Corps

Krise und Folgen

Sowohl das Corps als auch die Guardians erlitten während der Krise auf Infinite Earths Verluste. Das Versäumnis der Wächter, während der Krise geeignete Maßnahmen zu ergreifen, führte zu ihrer Entscheidung, Oa in Begleitung ihrer weiblichen Kollegen, der Zamarons, zu verlassen. Sich selbst überlassen, wurde das Korps einer umfassenden Umstrukturierung unterzogen. Ein Team von Green Lantern unter der Leitung von Hal Jordan war auf der Erde stationiert, und das System der Zuordnung einer Green Lantern zu einem Sektor wurde vorübergehend aufgegeben. Die Entscheidung des Corps, Sinestro hinzurichten, führte zur Aktivierung eines bisher unbekannten ausfallsicheren Systems, das die Ringe aller Green Lantern außer Hal Jordan, Guy Gardner, G’Nort und Ch’p entmachtete. Die Wächter kehrten schließlich nach Oa zurück und begannen mit dem Wiederaufbau des Corps, wobei Guy Gardner der Erde, John Stewart der Mosaikwelt und Hal Jordan zugewiesen wurden, um neue Mitglieder zu rekrutieren. Ironischerweise wäre Jordan selbst schließlich dafür verantwortlich, die Inkarnation des Korps zu zerstören, das er mitgestaltet hatte.

Fall des Green Lantern Corps

Das Green Lantern Corps patrouillierte über drei Milliarden Jahre lang im DC-Universum. In dieser langen Zeit rebellierten einige grüne Laternen und fielen ins Böse. Eine schurkische grüne Laterne, Universo, wurde kurz in der zukünftigen Epoche der Legion der Superhelden gezeigt, aber mehrere Retcons haben diese mögliche Zukunft längst beseitigt. Zwei der wichtigsten Rebellen waren Sinestro, der Schurke Green Lantern, und Hal Jordan, verrückt nach dem Verlust seines Hauses, Coast City, und Besitz von Parallax. Die Reihen des Green Lantern Corps wurden von Hal Jordan während seines Wahnsinns dezimiert, seine Stromquelle, die Hauptbatterie, ausgelöscht; und Oa zerstört, Entfernen der ursprünglichen Stromquelle für die Ringe. Nach dem Fall des Korps versuchten andere Organisationen, das von den Wächtern hinterlassene Machtvakuum zu füllen. Zwei Organisationen hatten erste bemerkenswerte Erfolge; die Darkstars und L.E.G.I.O.N. Beide erreichten jedoch nie die Macht und Reichweite des Green Lantern Corps.

Wiedergeburt der Corp

„Brüder und Schwestern. Es ist Zeit“ – Wächter des Universums über die Wiederherstellung des Korps. Vor kurzem wurde Oa von Hal Jordans altem Kumpel Tom Kalmaku rekonstruiert, und kurz darauf Kyle Rayner, der letzte verbliebene Green Lantern, wiederbelebt die Wächter als Kinder mit der Macht Parallax gestohlen hatte. Die Auferstehungen hörten hier nicht auf. Es wurde entdeckt, dass Hal Jordan seine Verbrechen begangen hatte, während er vom uralten Angstparasiten Parallax besessen war. Parallax war seit Milliarden von Jahren in der Central Power Battery eingesperrt und ist die mysteriöse „gelbe Verunreinigung“ im grünen Licht des Corps, die sie gegen Gelb verwundbar macht. Nachdem Parallax exorziert worden war, sperrten die jetzt erwachsenen Wächter Parallax erneut ein. Damit setzten die Wächter den Wiederaufbau und die Erweiterung des Korps fort. Das neue Korps, unter der Ausbildung von Kilowog, Kyle Rayner, Guy Gardner und anderen Veteranen, wurde hauptsächlich von neuen Rekruten besetzt. Nur eine Handvoll Veteranen sind wieder in den Reihen. Jedem Sektor werden zwei Laternen zugewiesen, um ihn zu schützen. Aufgrund eines uralten Paktes mit der Spinnengilde ist das Vega-Sternensystem für alle Mitglieder des Korps tabu.

Mit 3600 Sektoren und zwei grünen Laternen pro Sektor wird es viele Jahre dauern, bis das Korps seine frühere Stärke wiedererlangt. Es fehlt derzeit sowohl an Arbeitskräften als auch an politischem Einfluss, den es einst aufgrund seiner jahrelangen Abwesenheit in vielen Sektoren hatte. Dies hat dazu geführt, dass es derzeit nicht in der Lage ist, in Situationen einzugreifen, die es möglicherweise vor der Zerstörung des alten Korps durch Parallax gegeben hat, einschließlich Konflikten wie dem Rann-Thanagar-Krieg. Die Wächter bleiben standhaft unbeteiligt an einem Konflikt, der viele Sektoren destabilisieren könnte, aber das hat Kyle Rayner und Kilowog nicht davon abgehalten, Flüchtlingen zu helfen.

Trotz dieser Schwierigkeiten spielte das Korps eine Schlüsselrolle beim Sieg über Superboy-Prime. Mehrere Laternen wurden getötet, um den Vormarsch des abtrünnigen Superboys auf Oa zu verlangsamen, ein Opfer, das es den mächtigsten Helden der Erde ermöglichte, ihren Plan auszuführen, ihn zurückzuhalten. Mogo, der fühlende Planet und Korpsmitglied, positionierte sich als letztes Schlachtfeld zwischen Superboy-Prime und den beiden Supermännern. Das Corps übernahm die Verantwortung für die Inhaftierung von Superboy-Prime und inhaftierte ihn in einem kleinen roten Sonnenfresser mit fünfzig grünen Laternen im ständigen Wachdienst. „Prime Duty“ gilt als eine der niedrigsten Funktionen des Corps, und Guy Gardner wurde wegen eines seiner häufigen Regelverstöße zu einem Monat solcher Pflicht verurteilt.

Ab dem Zeitraum „Ein Jahr später“ hat das Green Lantern Corps seine Zahl erhöht, wobei viele ehemalige Auszubildende jetzt vollwertige Offiziere sind. Der Mangel an wirklich erfahrenen GLs bleibt ein Problem, mit Guy Gardner wird oft aufgefordert, die Rookies zu unterstützen. Die Umwandlung von Kyle Rayner zu Ion hat auch unbekannte Auswirkungen auf die Zukunft des Korps.

Sinestro Corps War

Rogue Green Lantern Sinestro hat in Zusammenarbeit mit dem Anti-Monitor seine eigene Version des Corps erstellt. Es wird als „Sinestro Corps“ bezeichnet und rekrutiert Wesen, die große Angst erzeugen können. Bewaffnet mit gelben Powerringen und Laternen, die auf Qward hergestellt wurden, inszenierte das Sinestro Corps kürzlich einen Angriff auf Oa, tötete Dutzende von GLC-Offizieren, entführte Kyle Rayner und befreite Superboy-Prime, Parallax und den Cyborg Superman von der Aufsicht des Corps.

Als sich die Terrorkampagne des Sinestro Corps ausbreitet, schreiben die Wächter in ihrer Verzweiflung das erste Gesetz der Zehn im Buch Oa neu und ermöglichen es den verbleibenden Laternen, tödliche Gewalt anzuwenden. Als sich das Sinestro Corps zu einem Angriff auf die Erde versammelte, schlossen sich das Green Lantern Corps und die Superhelden der Erde zusammen, um die Invasionstruppe abzuwehren. Schließlich benutzten Guy Gardner und John Stewart während der Schlacht von New York Warworld und seine mobile Power-Batterie als Waffe gegen den Anti-Monitor, wobei die Green Lanterns einen Schild aufwarfen, um den Anti-Monitor und die Explosion einzudämmen. Der Anti-Monitor und Cyborg Superman wurden beide bei der Explosion schwer verletzt, und Superboy Prime verriet dann den Anti-Monitor, schleuderte ihn von der Erde weg. In Coast City konnte Hal Jordan Kyle Rayner aus der Kontrolle von Parallax befreien und wurde in den Batterien der Erdlaternen eingesperrt. Während der anschließenden Invasion des Sinestro Corps in Coast City konnten Hal und Kyle Sinestro besiegen und verhaften, wodurch der Krieg der Sinestro Corps beendet wurde.

Aufstieg des Laternenkorps

Nach dem Krieg des Sinestro-Korps begannen die Wächter unter der Führung der Narbe, neue Maßnahmen zu ergreifen, um die schwärzeste Nacht zu verhindern. Die Wächter gründeten das Alpha-Laternenkorps als eine Truppe für innere Angelegenheiten, um jeden Machtmissbrauch oder jede Pflichtverletzung zu untersuchen. Die Alpha-Laternen wurden einer invasiven Operation unterzogen, die sie im Wesentlichen zu Laternen-Manhunter-Hybriden machte. Danach genehmigten die Wächter tödliche Gewalt gegen alle Feinde des Green Lantern Corps.Währenddessen suchten die qwardianischen Ringe weiter nach neuen Trägern in der gesamten Galaxis, von denen einer nach Mongul II. Er versuchte, das Sinestro-Korps in ihrer Zeit der Schwäche zu übernehmen. Ein Team von Soldaten unter Kyle Rayner und Guy Gardner, auf der Suche nach den verbleibenden qwardianischen Ringen, entdeckte Mongul und schaffte es, ihn zu besiegen, ließ ihn für tot, obwohl er bald darauf entkam. Zur gleichen Zeit waren sich die Wächter der Experimente der Zamarone im violetten Licht bewusst, um die Sternsaphire zu bilden. Nach einer gescheiterten diplomatischen Mission, Die Wächter haben eine neue Regel erlassen, die romantische Beziehungen zwischen Mitgliedern des Green Lantern Corps verbietet. Dieser Akt ging bei den Wächtern nach hinten los, als Dutzende von Green Lantern-Paaren aus Protest zurücktrat.Nachdem Sinestro seit Kriegsende in der Todeszelle saß, wurde ihm schließlich befohlen, zur Hinrichtung nach Korugar gebracht zu werden. Ein Team von Green Lanterns, darunter Hal Jordan, John Stewart, Kilowog und Salakk, überwachte den Transfer, nur um vom Sinestro Corps, das vom Scarred Guardian über den Transfer informiert worden war, in einen Hinterhalt geraten zu sein. Das Sinestro Corps wurde jedoch selbst vom Red Lantern Corps unter Atrocitus überfallen, um Sinestro für sich zu erobern. Die grünen Laternen wurden für tot zurückgelassen, ihre Ringe durch die Wut der Roten Laternen beschädigt. Sie wurden jedoch von Saint Walker vom Blue Lantern Corps gerettet.

Hal Jordan, John Stewart und das Green Lantern Corps

Erwachen von Agent Orange

Das Corps. er war als nächstes an der Unterwerfung von Larfleeze beteiligt, auch bekannt als Agent Orange. Erwacht aus seiner Einsamkeit auf Okaara durch das Eingreifen der Controller, die die Kontrolle über einen Teil des Emotionsspektrums für sich selbst übernehmen wollten, Agent Orange sandte eine Nachricht an die Wächter des Universums in Form einer schwer beschädigten Stel, und ein Hologramm. Die Nachricht beschrieb Larfleezes Wut darüber, gestört zu werden, trotz der Zusicherungen des Wächters, dass es nicht sie waren, die ihn störten. Als er bemerkte, dass ihr früherer Pakt null und nichtig war, forderte er sie auf, seinen Bedingungen nachzugeben, obwohl Scar das Hologramm gesprengt hatte und bemerkte, dass die Wächter sich nicht mit Terroristen befassen.

Die Wächter (außer Scar) und ein Bataillon von Laternen (einschließlich Hal Jordan und John Stewart) flogen nach Okaara, alle Wächter bis auf einen stimmten zu, das Verbot des Vega-Systems aufzuheben. Dort forderten sie Larfleeze auf, sich ihnen zu ergeben, nur um von seiner Armee von Orange Lantern Avataren angegriffen zu werden. Larfleeze interessierte sich für Jordan, der einen blauen Ring trug, und entführte ihn. Schließlich gelang es Jordan, Larfleeze zu besiegen, indem er seinen blauen Ring benutzte, um seinen grünen Ring für immer aufgeladen zu halten, und eine Gegenarmee grüner Konstrukte gegen Larfleezes Avatare schickte. Die Wächter versuchten, Larfleeze zu töten, hörten aber auf, als die orangefarbene Laterne sagte, dass selbst wenn sie ihn töten würden, ein anderer das orangefarbene Licht in Besitz nehmen würde. Die Wächter halten es für das Beste, dass sie ihren Feind kennen und wissen, wo er ist, und machen einen Deal mit ihm, indem sie Ganthet und Sayd verraten, im Austausch dafür, dass Larfleeze sich nicht in das Geschäft von Green Lantern einmischt.

In der Zwischenzeit wurde die rote Laterne Vice auf Oa von den Alpha-Laternen gefangen genommen und eingesperrt. Unglücklicherweise, Scar sieht Vice als Katalysator für seine Pläne für Oa, und gibt die Schnauze auf seinem Mund frei. Vice greift den Gefängniswärter Voz an und tobt durch die Sciencells, lässt eine große Anzahl von Insassen frei und tötet sie, was zu einem Aufstand führt. Korps. auf Oa konvergiert auf das Gefängnis und versucht, die Gefangenen zu unterwerfen. es dauerte nicht lange, Die Alpha-Laternen kommen an, und umhüllen alle Gefangenen abgesehen von zwei, die zugestimmt hatten, die anderen Gefangenen in einem großen kugelförmigen Konstrukt wieder zusammenzubringen. Zur gleichen Zeit findet Scar Lyssa Drak in den Eingeweiden von Oa und sucht nach ihrem Buch der Parallaxe. Stattdessen findet der Sinestro Scars Buch des Schwarzen, das beim Öffnen und Betrachten einer Seite von Scar hineingeknallt und darin versiegelt wird. Augenblicke später benutzt Scar das Buch, um eine seismische Störung zu verursachen, die aufreißt und die Schutzhülle über Oa zerstört. Die Wächter kehren von ihrem Treffen mit Larfleeze zurück und befehlen, die entflohenen Gefangenen hinzurichten, offensichtlich nervös über die jüngsten Ereignisse. Alle außer den beiden, die geholfen hatten, wurden systematisch von den Alpha-Laternen abgeschlachtet.

Willkommen beim Green Lantern Corps

Die schwärzeste Nacht

In ihrer Zitadelle beobachten die Wächter mit grimmiger Kontemplation den Krieg des Lichts. Die roten Laternen kämpfen gegen die Alpha-Laternen, die Sinestro- und Sternsaphire sowie das Blaue und orange Corps. kämpfe im ganzen Universum gegeneinander. Die Wächter geben zu, dass sie die schwärzeste Nacht nicht abwenden konnten, und beginnen, dafür zu planen. Gleichzeitig hat Black Hand die Ereignisse auf der Erde subtil manipuliert, Batmans Schädel gestohlen und mehrere prominente tote Superhelden in schwarze Laternen verwandelt. Kaum geschieht dies, als die zentrale Energiebatterie auf Ryut Tausende und Abertausende von Schwarzen Laternenringen im ganzen Universum erbricht. Scar, in der Zitadelle mit ihren Mitwächtern, ergreift einen nahe gelegenen männlichen Wächter, und fährt fort, ihn bösartig zu töten, reißt sein Herz heraus, nachdem er in seine Halsschlagader gebissen hat, und es essen, sehr zum Entsetzen der anderen Wächter.

Schwarze Laternenringe regnen auf Oa, zerschlagen sich in die Krypten und heben die ehemaligen Laternen auf. Als die Schwarzen Laternen durch das Universum toben, entführt Scar die anderen Wächter und bringt sie nach Ryut, wo sie ihnen die schwärzeste Nacht in vollem Gange zeigt, während sie in den Schwarzen Energieschlamm eingeschlossen sind. Sie induziert dann einen erzwungenen Schlaf auf sie, was eine Form der Transformation oder des Opfers impliziert. In der Verwirrung des Black Lantern-Angriffs auf Oa versuchen die auf dem Planeten befindlichen Laternen, die ständig wachsenden Horden abzuwehren. Indigo-2, Munk, taucht auf und bietet Isamot Kol und Vath Sarn seine Hilfe an, die sich beide fragen, warum er die Schwarzen Laternen zerstören kann und sie nicht. Gleichzeitig bricht Kryb während des dortigen Aufstands der Schwarzen Laterne aus ihrem Gefängnis auf Zamaron aus und überzeugt Star Sapphire Miri Riam, ihr bei der Suche nach den von ihr entführten Kindern zu helfen, die sie anscheinend wirklich liebt. Die Spur führt sie nach Oa, wo die Kinder seit einiger Zeit als Schwarze Laternen angegriffen wurden, nachdem sie an Vernachlässigung und Hunger gestorben waren, wo Kryb sie im Gefängnis zurückgelassen hatte. Als sie zu Oa kamen, hatten mehrere Green Lanterns die Idee gehabt, Vice aus seiner Sciencell herauszulassen und die Black Lanterns anzugreifen, was er so hastig und bösartig tat, dass sich die Black Lanterns unter den Auswirkungen seines roten Lichts nicht schnell genug reformieren konnten und prompt zerstört wurden. Unglücklicherweise, Alpha Lantern Chaselon war Zeuge der Flucht von Vice, und unter dem Einfluss seiner Programmierung, Vice an Ort und Stelle geschlachtet, So verdient er sich die Aufmerksamkeit der Schwarzen Laternen. Die schwarzen Laternen überwältigten ihn und beschädigten seine Alpha-Laternenbatterie schwer. Kyle Rayner wusste, was passieren würde, zog die Batterie zu sich, legte einen Schild um so viele schwarze Laternen wie möglich und zerstörte sich zusammen mit der Batterie, wobei er die schwarzen Laternen verdampfte.Dieses katastrophale Ereignis führte dazu, dass Guy Gardner so wütend wurde, dass sich Vice’s roter Ring auf ihn zwang und ihn zu einer Roten Laterne machte und ihn auf einen wilden Amoklauf wie Vice vor ihm schickte. Während des Nahkampfes verzieht sich der Green Lantern-Planetoid Mogo über Oa und nutzt sein Gravitationsfeld, um die Schwarzen Laternen auf dem Planeten in seinen Kern zu ziehen und sie ewig zu verbrennen, während ihre Ringe versuchen, sie zu reformieren. Kurz zuvor, Kryb, die gerade auf Oa angekommen war, versuchte Gardner davon abzuhalten, ihre Black Lantern-Kinder zu schlachten, nur um ihn einen ihrer Arme abziehen und in ihren Mund rammen zu lassen. Nach Mogos schnellen Aktionen versuchen der Rest der Green Lanterns, Miri Riam und Munk, Guy Gardners roten Amoklauf zu stoppen, nur um erfolglos zu sein. Mogo zieht ihn auch mit seiner Gravitationsmanipulation und zieht ihn in einen Reinigungspool, der den roten Ring erfolgreich entfernt, aber die rote Energie nicht aus seinem Blut entfernt, was nur eine blaue Laterne kann. Zur gleichen Zeit auf dem Planeten Oa selbst, Die Wächter sind verschwunden, und die Alpha-Laternen versuchen, das Kriegsrecht in ihrer Abwesenheit zu etablieren. Sie werden jedoch von Salaak gestoppt, der seine Autorität als Hauptverwalter geltend macht und sie daran erinnert, dass er nach den Gesetzen des Wächters tatsächlich während ihrer Abwesenheit das Sagen hat. In diesem Moment erreicht die Botschaft von Indigo-1 Oa, und alle anwesenden fliegen mit allen anderen Korps direkt zur Erde. um gegen die Horde schwarzer Laternen anzutreten, die versuchen, vom reformierten Schwarzen Laternenplaneten Xanshi auf den Planeten zu strömen.

Das Green Lantern Corps

Ausrüstung

  • Buch von Oa
  • Green Lantern Central Power Battery
  • Green Lantern Power Battery

Waffen

  • Green Lantern Power Ring

Eid

  • Laterneneide

Struktur

Hierarchie

Abteilungen

  • Alpha Lantern Corps
  • Die Leiche
  • Green Lantern Corps Honor Guard

Ränge

  • Fackelträger : ein Ehrentitel von Kyle Rayner, der das Erbe der Green Lanterns nach der Zerstörung der Organisation am Leben erhalten hatte und, für eine Zeit, bedeutete, dass er von gewöhnlichen Aufgaben befreit und nur in Zeiten großer Not gerufen wurde.Lantern Sentinel : Ein neu geschaffener Rang, der von den Guardians gebildet wurde, um eine einzelne Green Lantern mit vollständiger Kontrolle über das Corps zu bestimmen und wurde Guy Gardner verliehen.
  • Clarissi : An zweiter Stelle nach den Wächtern selbst und vom Hauptverwalter des Green Lantern Corps gehalten, der auch die Rolle des Hüters des Buches von Oa spielte. Zu den derzeitigen Inhabern dieses Postens gehört Salaak.
  • Illustres : Eine Position unterhalb der des Chief Administrators, die von Führern der Green Lantern Honor Guard gehalten wird. Zu den derzeitigen Inhabern dieses Postens gehören Guy Gardner und Kyle Rayner.
  • Cryptkeeper : Dieser Rang wird von Morro gehalten und wird von denen verwendet, die sich um die Krypten kümmern, die die gefallenen Laternen halten.

Sektoren und Mitglieder

  • Sektoren insgesamt: 3600
  • Mitglieder insgesamt: 7200

Die 3600 Sektoren

Das Corps ist eine Organisation von 7200 Green Lanterns (das alte Corps hatte 3600), die vom Ring ausgewählt werden, um große Angst überwinden zu können, wobei zwei Sektoren zugewiesen sind des Weltraums, die den Schutz von mehr als einer Green Lantern erfordern (Erde, Heimat von Hal Jordan und John Stewart, befindet sich in Sektor 2814). Stark besiedelte Sektoren wie 2814 können mehrere Laternen haben. Während die Hauptfiguren von Sektor 2814 Hal Jordan und John Stewart sind, rufen Kyle Rayner und Guy Gardner die Erde zu Hause an, sind aber auf Oa stationiert, zuerst als Lehrer und dann speziell für Fälle, die für den durchschnittlichen GL zu schwierig sind.Jedes Mitglied hat ein hohes Maß an Autonomie in Bezug auf seine Methoden in seiner Gerichtsbarkeit, vorbehaltlich der Überprüfung durch die Wächter, wenn sie der Meinung sind, dass die betreffende Green Lantern seine / ihre zugewiesene Autorität missbraucht hat. Die einzelnen Mitglieder sind dafür verantwortlich, ihren Ersatz zu arrangieren, wenn sie kurz vor dem Ruhestand oder dem Tod stehen. Wenn die Laterne stirbt, bevor diese Verpflichtung erfüllt ist, Der Ring wird einen anderen finden und suchen, der alleine trainiert werden kann. In seltenen Fällen werden Wächter persönlich ins Feld gehen, um einen Ersatz zu rekrutieren.Bei der Rekrutierung erhielt jede Green Lantern im ursprünglichen Korps einen Powerring, eine Power-Batterie in Form einer Laterne (mit der der Ring aufgeladen wird) und eine Uniform. Das standardmäßige einheitliche Design für Humanoide war ein grüner Abschnitt, der Oberkörper und Schultern bedeckte, schwarze Arme und Leggings, grüne Stiefel, weiße Handschuhe, grüne Domino-Maske und ein Brustsymbol eines stilisierten Green Lantern-Symbols auf einem weißen Kreis. Laternen durften ihre Uniformen anpassen, solange das Farbschema und das Symbol vorhanden waren. Wenn die Natur des Wesens eine Standarduniform ausschließt, wird eine gleichwertige Anordnung als Ersatz erwartet. Zum Beispiel arrangiert Mogo, ein empfindungsfähiger Planet, sein Laub, um ein grünes kreisendes Band und ein Laternensymbol auf seinem Körper zu schaffen. Jack T. Chance, ein Humanoid, weigerte sich, eine Uniform zu tragen, gab aber zu, ein Abzeichen am Revers seines Mantels zu tragen. Laternen durften auch die Möglichkeit einer geheimen Identität als Sicherheitsmaßnahme haben, und es wird impliziert, dass das Corps angewiesen wurde, diese Wahl zu ehren, indem es darauf achtete, sie nicht zu entlarven. Die Schulung in der Verwendung des Rings war optional und auf Anfrage standen geeignete Einrichtungen und Personal auf Oa zur Verfügung. Darüber hinaus kann ein leitender Angestellter zugewiesen werden, um einen Rekruten vor Ort in seinem Sektor zu coachen.

Das neue Green Lantern Corps, das von den Wächtern gebaut wird, ist weitaus formeller und strukturierter als das alte, das durch Parallax zerstört wurde. Rekruten werden, nachdem sie von ihren Kraftringen gefunden wurden, zum Training nach Oa gebracht. Nicht alle Rekruten werden es durch die Ausbildung schaffen – in der Tat könnten sehr viele von ihnen sogar scheitern und den Ring zwingen, einen anderen Kandidaten zu finden. Lantern-Auszubildende haben eine vereinfachte Version der alten Green Lantern-Uniform (mit Grün, das mehr vom Torso bedeckt) mit dem weißen Kreis auf ihrer Brust leer, vermutlich bis die Lantern-Insignien nach Abschluss ihrer Ausbildung hinzugefügt werden. Darüber hinaus arbeiten jetzt alle Power Rings, nicht nur Kyle Rayners Ring, an der Farbe Gelb, vorausgesetzt, der Benutzer kann die Angst hinter der Farbe spüren und überwinden.

Crimson Mantle of Command und Corps Leader

Nachdem Hal Jordan dem Corps geholfen hat, Krona und Nekron zu besiegen, wird ihm „Der Crimson Mantle of Command“ angeboten, Symbol für diejenigen, die Corps Leader werden würden!“ Jordan lehnt die Ehre ab, mit der Begründung, dass er „nicht anders ist als jeder andere Ringschleuderer“, der „das getan hat, was jeder ANDERE getan hätte, wenn er die Chance dazu gehabt hätte!“ Ob Rang und Angebot noch stehen, bleibt abzuwarten.

Feinde

  • Schwarzer Kreis
  • Schwarzes Laternenkorps
  • Orangefarbenes Laternenkorps
  • Reichweite
  • Rotes Laternenkorps
  • Sinestro-Korps
  • Spinnengilde
  • Sternsaphire
  • Waffen von Qward

Notizen

  • Es sei darauf hingewiesen, dass der „offizielle“ Eid des Green Lantern Corps von allen Mitgliedern verwendet wird. Es ist jedoch keineswegs das einzige. Laternen haben andere verwendet, persönlichere Eide, vor in der Geschichte der Green Lantern Comics.

Wissenswertes

  • In Kürze

Siehe auch

  • Green Lantern Corps/Galerie

In anderen Medien

  • Green Lantern Corps (Green Lantern: Die Zeichentrickserie)
  • Green Lantern Corps (Batman: The Brave and The Bold)
  • In einer Episode der Unter dem Titel „Rio-A“ wird das Green Lantern Corps parodiert.
  • Grünes Laternenkorps (DC Animiertes Universum)
  • Grünes Laternenkorps (Film)

Links

  • http://dc.wikia.com/wiki/Green_Lantern_Corps
  • http://www.comicvine.com/green-lantern-corps/65-6992/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.