Hier ist, was Sie darüber wissen müssen, was eine Schwangerschaft mit Brustimplantaten macht

Kinder zu haben verändert alles, wie das Sprichwort sagt, aber gilt das auch für die plastische Chirurgie? Menschen, die in der Vergangenheit Verfahren bekommen haben, fragen sich vielleicht, wie sie von den vielen Veränderungen betroffen sein werden, die mit der Schwangerschaft einhergehen. Wenn Sie sich Sorgen darüber machen, was mit Brustimplantaten nach der Schwangerschaft passiert, sind Sie weit davon entfernt, allein zu sein. Es ist ein super gemeinsames Anliegen.

Zunächst ist es hilfreich zu verstehen, wie beliebt Brustimplantatverfahren wirklich sind, weil viele Menschen sie haben. Das Top-kosmetische Verfahren in den Vereinigten Staaten, Brustvergrößerung Verfahren nummeriert bei 313.735 für 2018, nach der American Society of Plastic Surgeons. Wenn Sie die Anzahl der in den vergangenen Jahren durchgeführten Operationen sowie die weltweite Beliebtheit der plastischen Chirurgie berücksichtigen, ist es leicht einzusehen, warum Bedenken hinsichtlich Schwangerschaft, Stillen und Brustimplantaten sehr häufig sind und erwartet werden.

Um mehr zu erfahren, sprachen wir mit zwei Experten zu diesem Thema. Dr. Constance Chen, eine vom Vorstand zertifizierte plastische Chirurgin und Spezialistin für Brustrekonstruktion, gab einige hervorragende (und beruhigende) Einblicke in das Thema; Dr. Adetola Louis-Jacques, Mitglied der Stillexperten-Arbeitsgruppe von ACOG, fügte dem Gespräch auch Expertenbeiträge hinzu. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was wirklich mit Brustimplantaten nach der Schwangerschaft passiert.

Spencer Platt / Getty Images News/Getty Images

Brustimplantate sind größtenteils nicht vom Wachstum und der Geburt eines Babys betroffen. „Mit Brustimplantaten passiert während einer Schwangerschaft nicht viel“, sagt Dr. Chen. Im Gegensatz zum Rest des Körpers sind sie von den vielen Veränderungen, die eine Schwangerschaft mit sich bringt, nicht betroffen. „Die Brustimplantate machen nicht viel, sie sitzen nur und wachsen oder schrumpfen nicht“, erklärt Dr. Chen weiter. Wirklich, die Implantate hängen in dieser Zeit einfach rum.

Implantate sind möglicherweise weniger auffällig

Änderungen an den Implantaten können jedoch zu merklichen Unterschieden führen. „Die Milchgänge in der Brust verstopfen mit Milch, so dass die Brüste auf natürliche Weise wachsen“, sagt Dr. Chen. „Da die Brüste größer werden, können die Implantate weniger auffällig werden.“ Dies ist jedoch nur vorübergehend, und die Brüste werden wahrscheinlich zu ihrer üblichen Größe (mehr oder weniger) zurückkehren, sobald das Stillen abgeschlossen ist.

Stillen ist normalerweise nicht betroffen

Kostenlose Online-Stillkurse können Müttern helfen, länger zu stillen
Nahaufnahme einer jungen schwarzen Mutter, die ihr Baby an der Brust befestigt, während sie dem Sohn während des Stillens Brustwarzen gibt

ies sind großartige Neuigkeiten für alle, die sich Gedanken über das Stillen machen nach dem Erhalt von Brustimplantaten. „Es ist nicht bekannt, dass Brustimplantate die Fähigkeit einer Person zum Stillen beeinträchtigen“, sagt Dr. Chen. „Etwa 50 Prozent der Frauen sind in der Lage, ihr Baby ausschließlich über ihre eigene Muttermilch zu ernähren, was ungefähr dem gleichen Prozentsatz entspricht wie Frauen, die sich einer Brustoperation einschließlich Brustimplantaten unterzogen haben.“ Zum größten Teil scheint diese Art der Operation die Fähigkeit, später zu stillen, nicht zu behindern.

Trotzdem ist es wichtig, mit einem Chirurgen zusammenzuarbeiten, der die Bedeutung der Platzierung versteht. „Der Ort der Inzision und der Ort, an dem die Implantate platziert werden, sind jedoch wichtig zu beachten“, sagt Dr. Louis-Jacques. „Brustoperationen, die Milchgänge oder Nerven um die Brustwarze betreffen, können das Stillen beeinträchtigen.“ Wenn Sie die Operation noch nicht hatten, besprechen Sie die Position der Implantate mit Ihrem Arzt.

Die Form der Brust kann sich ändern

Manchmal sieht die Form der Brust nach dem Stillen nicht mehr gleich aus. „Nachdem eine Frau mit dem Stillen fertig ist, entwickeln sich die Brüste und das Brustgewebe schrumpft wieder“, sagt Dr. Chen. „Manchmal ist die Hautelastizität nicht ausreichend, und die Haut schrumpft nicht zurück, wo es war.“ Wenn Sie die Form Ihrer Brust nach Abschluss des Stillens ändern möchten, besprechen Sie die Optionen mit Ihrem Arzt.

Zukünftige Arztbesuche könnten betroffen sein

Brustimplantate können die zukünftigen Arztbesuche einer Person beeinflussen, daher ist es wichtig, sich dessen bewusst zu sein dies vorher. „Implantate können es schwierig machen, einige Teile der Brust während des Screenings zu sehen“, sagt Dr. Louis-Jacques, weshalb es wichtig ist, den Techniker vorher zu informieren, wenn Sie Implantate haben. Der Techniker muss möglicherweise mehr Bilder aufnehmen, um die vollständige Visualisierung zu erhalten.

Wenn Sie spezielle Bedenken bezüglich Ihrer Implantate, Schwangerschaft, Stillzeit oder irgendetwas anderem gesundheitsbezogenen haben, dann sprechen Sie auf jeden Fall mit Ihrem Arzt darüber. Wissen Sie nur, dass Brustimplantate nach der Schwangerschaft größtenteils gleich sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.