John Pinette

Er begann eine sechsmonatige Karriere in der Buchhaltung, ging aber auf Anraten von Freunden, um eine Karriere in der Komödie zu verfolgen.

Eine frühe Pause für Pinette wurde gebeten, mit Frank Sinatra auf Tour zu gehen. Pinette war ein regelmäßiger Gast in der Tonight Show und The View.

Pinette trat in den Filmen Duets, Simon Sez, The Last Godfather, Dear God und Junior auf. Im Jahr 2004 spielte Pinette Bumpo in Artisan Entertainments The Punisher mit Thomas Jane und John Travolta.

1991 war er regelmäßiger Darsteller in der Reality-Show The Grudge Match als Schiedsrichter der Serie. Er war Stammgast in der Serie Parker Lewis Can’t Lose und spielte 1998 das Carjacking-Opfer in der letzten Folge der Sitcom Seinfeld.

Pinette wurde 1999 von den American Comedy Awards zum Stand-Up-Comedian des Jahres gekürt und erhielt 2000 eine Gemini Award-Nominierung für seinen Fernsehauftritt beim Just for Laughs Comedy Festival in Montreal. Zum Zeitpunkt seines Todes, Er hielt immer noch den Rekord für die meistverkaufte Ein-Personen-Show in der Geschichte von Just for Laughs.

2004 trat Pinette in der Rolle von Edna Turnblad der Tourbesetzung des Musicals Hairspray bei. Später ging er 2005 zur Broadway-Produktion und spielte die Rolle bis zum 28. Mai 2006. In seinem Konzert I’m Starvin ‚ 2006 sagte er, es sei die erste Musiktheaterproduktion, in der er seit der High School gewesen sei.

2004 wurde Pinettes Stand-up-Material in der Zeichentrickserie Shorties Watchin’Shorties von Comedy Central gezeigt. Im Jahr 2007 trat Pinette beim 42. jährlichen Jerry Lewis MDA Telethon auf. Er trat 2008 beim Edinburgh Comedy Festival in Edinburgh, Schottland, auf und tourte ab April 2010 durch Städte. Während dieser Tour nahm Pinette ein Comedy Central Special mit dem Titel John Pinette: Still Hungry auf. Das Taping fand im Vic Theatre in Chicago statt. Die Weltpremiere von Still Hungry fand am 29.Juli 2011 auf Comedy Central statt.

Pinette war ein Gastgeber der E4 Laughs at Edinburgh Podcasts, präsentiert Comedians aus dem Edinburgh Festival im Jahr 2008.Im Jahr 2012 war Pinette einer der Comedy-Acts in Ron Whites Komödie Salute to the Troops auf CMT.

Er war der Gastgeber von All You Can Eat, einer TV-Serie, die einen humorvollen Blick auf die amerikanische Küche wirft. Die Show debütierte Ende Juni 2013 im H2-Netzwerk in den USA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.