MM vs. MC Phono Cartridges erklärt [Illustrative Guide]

MM und MC Phono Cartridge Guide

In diesem Handbuch werfen wir einen detaillierten Blick auf die Unterschiede zwischen Moving Magnet (MM) und Moving Coil (MC) tonabnehmer für Plattenspieler und Plattenspieler.

Wir werden besprechen, welches besser ist und welches zu wählen ist.

Und wir werden uns die Vor- und Nachteile von MM- und MC-Patronen ansehen.

Ich werde erklären, wie Sie feststellen können, ob eine Patrone MM oder MC ist.

Und wir werden einige der beliebtesten MM- und MC-Tonabnehmer überprüfen.

Los geht’s.

Wie funktioniert ein Tonabnehmer?

Eine Phonokassette ist ein winziger elektromagnetischer Generator, der die Rillen in der Schallplatte in ein elektrisches Signal umwandelt.

In einem elektromagnetischen Generator wird das elektrische Signal erzeugt, wenn sich ein Magnet und eine Drahtspule relativ zueinander bewegen.

Schauen wir uns ein Beispiel an.

Unten ist ein Bild einer Moving Coil (MC) Patrone von Rega. Wir können die winzigen Spulen am Stiftausleger und den grünen Magneten sehen.

Wenn der Stift die Rillen verfolgt, bewegen sich die Spulen des Auslegers des Stifts innerhalb des Magnetfelds des Magneten und erzeugen ein elektrisches Signal, das die Musik darstellt, die in die Platte eingraviert ist.

Was ist der Unterschied zwischen einem MM- und einem MC-Tonabnehmer?

Nachdem wir nun verstanden haben, wie eine Patrone im Allgemeinen funktioniert, schauen wir uns die Unterschiede zwischen einer MM- und einer MC-Patrone an.

Moving Magnet (MM) cartridges

Bei einer MM-Kartusche ist der Magnet auf dem Stiftausleger montiert, während die Spulen in der Kartusche befestigt sind.

Wenn der Stift die Rillen in der Schallplatte verfolgt, wird ein elektrisches Signal erzeugt, da sich Stift und Magnet in Bezug auf die festen Spulen bewegen (vibrieren).

Unten ist eine einfache Abbildung, die das Prinzip einer MM-Patrone zeigt.

Moving Coil (MC) -Kartuschen

Bei einer MC-Kartusche sind die Spulen am Stiftausleger montiert, während der Magnet in der Kartusche befestigt ist. Wie wir gerade auf dem Bild der Rega MC Patrone oben gesehen haben.

Wenn der Stift die Rillen in der Schallplatte verfolgt, wird ein elektrisches Signal erzeugt, da sich der Stift und die Spulen in Bezug auf den festen Magneten bewegen (vibrieren).

Unten ist eine einfache Abbildung, die das Prinzip einer MC-Patrone zeigt.

Signalpegel

Die Spulen in einer MC-Kassette sind kleiner als die Spulen in einer MM-Kassette, und daher ist der Ausgangspegel einer MC-Kassette viel kleiner als der Ausgangspegel einer MM-Kassette.

Der typische Signalausgang einer MM-Kassette beträgt 5 mV.

Während eine MC-Kassette typischerweise 0,2 mV ausgibt.

Ausgangsimpedanz

Die Ausgangsimpedanz ist auch zwischen einer MM- und einer MC-Kassette sehr unterschiedlich. Dies ist auf die unterschiedlichen Spulengrößen und Spuleneigenschaften zurückzuführen.

Phono-Vorverstärker

Aufgrund der Unterschiede in der Ausgangsimpedanz und dem Signalpegel benötigen MM- und MC-Kassetten Phono-Vorverstärker mit unterschiedlicher Verstärkung und Eingangsimpedanz, um dem Ausgangssignalpegel und der Ausgangsimpedanz jedes Kassettentyps zu entsprechen.

Eine MM-Kassette erfordert einen MM-kompatiblen Phono-Vorverstärker.

Und eine MC-Kassette erfordert einen MC-kompatiblen Phono-Vorverstärker

Sie können einen Phono-Vorverstärker, der für eine MM-Kassette ausgelegt ist, nicht mit einer MC-Kassette verwenden oder umgekehrt.

Es gibt jedoch Phono-Vorverstärker, die sowohl für MM- als auch für MC-Tonabnehmer ausgelegt sind. Diese Phono-Vorverstärker verfügen über einstellbare Einstellungen, die an den Signalpegel und die Ausgangsimpedanz der verwendeten Kassette angepasst werden müssen.

Sie können mehr über MM- und MC-Phono-Vorverstärker in meinem Artikel MM vs MC Phono Preamps Explained lesen.

Bewegliche Masse

Die Spulen, die auf dem Stiftausleger einer MC-Kassette sitzen, haben weniger Masse (Gewicht) als der Magnet, der auf dem Stiftausleger einer MM-Kassette sitzt.

Wir sagen oft, dass eine MC-Patrone weniger bewegte Masse hat als eine MM-Patrone.

Weniger bewegte Masse bedeutet, dass eine MC-Kassette schneller reagiert und feine Details in den Rillen der Schallplatte besser aufnehmen kann. Daher reproduziert eine MC-Kassette Musik im Allgemeinen mit präziseren Details als eine MM-Kassette, da sie weniger bewegte Masse hat.

Preis

Es gibt einen großen Preisunterschied zwischen MM- und MC-Patronen. Der Hauptgrund ist, dass MC-Patronen einen empfindlicheren Herstellungsprozess erfordern als MM-Patronen und schwieriger in großen Mengen herzustellen sind.

MM-Patronen kosten normalerweise zwischen 50 und 500 US-Dollar. Mit Ausnahme einiger sehr hochwertiger Optionen, die zwischen 500 und 1000 US-Dollar kosten.

MC-Patronen kosten normalerweise zwischen 500 und 5000 US-Dollar.

Es gibt ein paar budgetfreundliche MC-Patronen, die wir später in diesem Handbuch untersuchen werden, aber im Allgemeinen kosten MC-Patronen zwischen 500 und 5000 US-Dollar.

Sound

MC-Tonabnehmer werden im Allgemeinen als die besser klingende Option angesehen. Dies ist der Grund, warum Audiophile mit High-End-Stereosystemen Tausende von Dollar für eine MC-Kassette bezahlen müssen.

Aber das bedeutet nicht, dass MM-Patronen nicht sehr gut sein können. Sie können es absolut. Es gibt auch Hardcore-Audiophile, die MM-Patronen gegenüber MC bevorzugen.

Aufgrund ihrer geringeren bewegten Masse können MC-Tonabnehmer Details in den Rillen der Schallplatte besser aufnehmen und können daher die feinen Details in der Musik mit höherer Genauigkeit wiedergeben als MM-Tonabnehmer.

Wenn Sie beispielsweise sehr hochwertige Aufnahmen klassischer Musik auf einem High-End-Plattenspieler hören, erzeugt eine hochwertige MC-Kassette eine etwas präzisere Klangbühne und feinere Details als eine MM-Kassette. MM-Tonabnehmer hingegen neigen mit ihrer höheren bewegten Masse dazu, die feinen Details zu „glätten“ und sind daher oft als angenehmer zu hören als MC-Tonabnehmer.

Die Tendenz zu einem weicheren Klang und der deutlich niedrigere Preis sind zwei Hauptgründe, warum sich viele Audiophile für eine MM-Kassette entscheiden. Auch in sehr High-End Stereo Anwendungen.

Zielgruppe

MC-Tonabnehmer und insbesondere solche am oberen Ende der MC-Preisklasse eignen sich für Hardcore-Audiophile mit sehr hochwertigen Plattenspielern.

Auf vielen Plattenspielern in normalen Häusern finden Sie keine High-End-MC-Kassetten.

Für erschwingliche und Mitteltöner-Plattenspieler sind MM-Tonabnehmer der Standard.

Bei Plattenspielern, die über 1000 US-Dollar kosten, sehen wir Hersteller, die die Option anbieten, eine MC-Kassette für eine Prämie einzuschließen. Aber MM Patronen ist in der Regel die Standard-Option auch in dieser Preisklasse.

Benutzerfreundlichkeit

Es kann argumentiert werden, dass MM-Patronen benutzerfreundlicher sind als MC-Patronen.

MC-Kassetten sind mit ihrem niedrigeren Signalpegel viel geräuschempfindlicher und erfordern eine empfindlichere Elektronik als MM-Kassetten, um ohne Probleme zu arbeiten.

MM-Patronen sind auch viel budgetfreundlicher.

Und wenn der Stift auf einer MM-Patrone getragen wird, kann er normalerweise ausgetauscht werden, ohne auch die gesamte Patrone auszutauschen. Bei einer MC-Patrone können Sie den Stift nicht einfach austauschen. Bei MC müssen Sie entweder eine neue Patrone kaufen oder einen Patronenspezialisten für gutes Geld bezahlen, um den Stift für Sie auszutauschen.

Sind MM- oder MC-Tonabnehmer besser?

Wenn Sie auf der Suche nach dem ultimativen High-Fidelity-Klangerlebnis sind und über einen sehr guten Plattenspieler und eine sehr gute Elektronik verfügen, werden MC-Kassetten von den meisten Vinyl-Enthusiasten als die bessere Wahl angesehen.

Aber es gibt viele Situationen, in denen das MM auch die bessere Wahl wird.

MM-Tonabnehmer sind preisgünstiger und erfordern keinen High-End-Plattenspieler oder empfindliche Elektronik, um gut zu funktionieren. MM-Patronen können daher als die beste Option für die meisten Vinylspinner angesehen werden. Wenn Sie nach einem neuen Auto suchen, kann ein Ferrari die beste Option sein, wenn Sie mehr Geld haben, als Sie jemals ausgeben können, eine große Leidenschaft für das Fahren, eine große Garage, schöne Straßen in der Nähe, ein Budget zur Unterstützung von $ 4000 Ölwechsel und ein Typ, der drei Stunden damit verbringen kann, es jedes Mal zu reinigen, wenn Sie es für eine Fahrt genommen haben.

Aber für die meisten von uns ist ein Ford oder Toyota die bessere Option. Ein Ferrari ist einfach viel zu teuer und zu viel Aufwand für die meisten Autokäufer.

Das gleiche gilt für MM- und MC-Patronen. Für die meisten von uns ist MM die beste und natürlichste Option. Zumindest zu Beginn unserer Vinyl-Reisen.

Die Vor- und Nachteile von MM-Tonabnehmern

Hier sind die wichtigsten Vor- und Nachteile von MM-Tonabnehmern.

PROFIS

  • Budgetfreundlich
  • Stift kann ersetzt werden
  • Funktioniert gut auf Budget-Plattenspielern
  • Funktioniert gut mit Budget-Vorverstärkern und Elektronik
  • High-End-Versionen ($ 200- $ 500) können sehr gut klingen

NACHTEILE

  • Höhere bewegte Masse als MC-Patronen
  • Kann nicht mit hochwertigen ende MC patronen auf details
  • Kann nicht spiel high-end-MC patronen auf klangbühne

Die vor-und nachteile von MC phono patronen

Hier sind die wichtigsten vor-und nachteile von MC patronen.

VORTEILE

  • Geringe bewegte Masse
  • Tolle Details
  • Tolle Klangbühne

NACHTEILE

  • Hohe Kosten (außer bei Budgetvarianten)
  • Stift nicht leicht austauschbar
  • Erfordert hochwertige Plattenspieler und Elektronik, um zu glänzen

Sollten Sie sich für eine MM- oder MC-Phonokassette entscheiden?

Das hängt von Ihrem Budget, Ihrer Leidenschaft für High-Fidelity-Sound und der Qualität Ihres Plattenspielers und Ihrer Elektronik ab.

Wenn Sie ein Vinyl-Spinner mit einem Budget- oder Mitteltöner-Stereosystem sind, werden Sie wahrscheinlich mit einer MM-Kassette zufriedener sein.

Sie können anständige MM–Patronen für etwa 100 US-Dollar und wirklich gute für 250 bis 500 US-Dollar erhalten. Sie sind einfach einzurichten und funktionieren gut mit normalen Phono-Vorverstärkern.

Wenn Sie ein engagierter Vinyl-Enthusiast sind und mit verschiedenen Tonabnehmern experimentieren möchten, ist es möglicherweise an der Zeit, eine der preisgünstigen MC-Tonabnehmer auszuprobieren, die wir uns gleich ansehen werden.

Um mich selbst als Beispiel zu nehmen, habe ich auf meinem Rega Planar 2-Plattenspieler von einer Rega Carbon MM-Einsteigerkassette auf eine sehr hochwertige Rega Exact MM-Kassette aufgerüstet. Und ich bin sehr zufrieden mit der Rega Exact Patrone, es klingt super.

Also entschied ich mich für MM für mein erstes bedeutendes Patronen-Upgrade.

Aber ich denke, dass ich MC wählen werde, wenn ich das nächste Mal meine Patrone aktualisiere.

Es wäre sehr interessant zu sehen, wie sich eine MC-Patrone vom unteren Ende ihres Preisspektrums mit meiner Rega Exact MM-Patrone auf meiner Rega Planar 2 vergleichen lässt.

Ich denke, viele Vinyl-Enthusiasten folgen der gleichen Cartridge-Reise wie ich.

Beginnen Sie mit einer Einsteiger-MM-Patrone, aktualisieren Sie auf eine hochwertige MM-Patrone und ziehen Sie von dort aus eine MC-Patrone in Betracht, die die Bank nicht völlig sprengt.

Die MC-Patrone, die derzeit auf meinem Radar ist, ist die Denon DL-103R.

Es ist eine sehr gute MC-Patrone, von der bekannt ist, dass sie einen echten Vorgeschmack darauf gibt, worum es bei super-teuren MC-Patronen geht, zu einem viel niedrigeren Preis.

Beliebte MM-Tonabnehmer

Zu den heute beliebtesten MM-Tonabnehmern gehören die AT-VM95E, VM530EN (AT120E) und VM540ML (AT440MLa/b) von Audio-Technica.

Und die Ortofon 2M Red, Ortofon 2M Blue und Ortofon 2M Bronze aus der sehr beliebten Ortofon 2M-Serie von MM-Patronen.

Andere Hersteller von beliebten MM-Patronen sind Denon, Rega, Grado und Nagaoka. Um nur einige zu nennen.

Beliebte MC-Phono-Tonabnehmer

Wenn Sie sich für High-End-MC-Tonabnehmer im Wert von 5000 US-Dollar interessieren, werden Sie diese Anleitung wahrscheinlich nicht lesen, daher werde ich mich auf budgetfreundliche MC-Tonabnehmer konzentrieren, die für Vinyl-Enthusiasten mit normalen HIFI-Budgets interessant sein könnten.

Ich möchte zwei sehr gute MC-Patronen erwähnen, die innerhalb der Preisklasse von 50 bis 500 US-Dollar gekauft werden können, in der wir auch die meisten MM-Patronen finden.

Sie sind beide von Denon.

Die erste ist die Denon DL-110, eine Hochleistungs-MC-Kassette, die mit Standard-MM-Vorverstärkern verwendet werden kann.

Der Denon DL-110 hat einen sehr guten Ruf in der Vinyl-Community. Besonders unter denen, die Rockmusik mögen, da der Denon DL-110 bekanntermaßen viel Punch hat. Großartig für Rock.

Der andere ist der Denon DL-103R, die verbesserte Version des legendären Denon DL-103.

Die Denon DL-103R gilt als die preisgünstigste MC-Patrone, die mit der Leistung von MC-Patronen mithalten kann, die um ein Vielfaches teurer sind.

Die Denon DL-103R ist wahrscheinlich die nächste Kassette, die ich auf meinem Rega Planar 2 Plattenspieler montieren werde.

Der Denon DL-103R benötigt einen MC-kompatiblen Vorverstärker.

Wie erkenne ich, ob eine Phonokassette MM oder MC ist?

Es gibt leider keinen sicheren Weg zu sagen, ob eine Patrone MM oder MC ist, nur indem man sie betrachtet. Das weiß ich.

Um herauszufinden, ob eine Patrone MM oder MC ist, schauen Sie sie sich genau an und notieren Sie sich die Typenbeschreibung, die darauf gedruckt ist.

Von dort geben Sie einfach die Beschreibung in Google ein und sehen sich die Top-Suchergebnisse an. Alle Top-Suchergebnisse geben wahrscheinlich eindeutig an, ob Ihre Patrone MM oder MC ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.