P90X Vollständige Rezension – Aus der Perspektive einer Frau

Also, was ist P90X?

P90X ist ein „extreme Home Fitness“ Workout-Programm, das entwickelt wurde, um Sie in die beste Form Ihres Lebens zu bringen. Es erfordert ein ziemlich hohes Maß an Intensität und besteht aus 12 DVDs, die jeweils ein anderes Training enthalten. Jedes Training dauert ungefähr 60 Minuten (einschließlich der Aufwärm- und Abkühlübungen), mit Ausnahme des ergänzenden Ab Ripper X, der 16 Minuten dauert (was ziemlich lang genug ist) und Yoga X, das 92 Minuten dauert (vielleicht ein bisschen zu lang).

Benötigen Sie zusätzliche Unterstützung, während Sie P90X machen? Melden Sie sich für ein Team Beachbody Konto und ich werde als Trainer zugewiesen werden! KLICKEN SIE HIER, damit wir NOCH HEUTE loslegen können!

Die anderen Workouts umfassen Brust und Rücken, Plyometrie, Schultern und Arme, Beine und Rücken, Kenpo X, Core Synergistics, Brustschultern und Trizeps, Rücken und Bizeps, Cardio X und X Stretch.

Tony Horton ist der Mann hinter dem P90X-Plan.

Der Mastermind hinter P90X ist ein Typ namens Tony Horton. Sie haben wahrscheinlich gesehen, wie sein verrückter Becher überall in den Infomercials im Fernsehen verputzt war. Er ist vor nicht allzu langer Zeit 50 geworden. Wenn Sie jetzt nicht viel über Tony wissen, ist das in Ordnung. Das wird sich definitiv ändern, wenn Sie sich für das Programm entscheiden. Eigentlich, wohl oder Übel, am Ende von 90 Tage Tony Horton wird diesem Freund oder Familienmitglied ähneln, das Sie einfach nicht zum Verschwinden bringen können . . .

Das Hauptkonzept hinter P90X ist die Theorie der „Muskelverwirrung.“ Dieser Begriff wird jedoch hauptsächlich für Marketingzwecke verwendet. Muskeln werden nicht wirklich verwirrt! Muskeln mögen Abwechslung und reagieren gut darauf. In der Tat, was Tony Horton „Muskelverwirrung“ nennt, haben Übungswissenschaftler seit vielen Jahrzehnten „Periodisierung“ genannt.

Die Prämisse hinter „Muscle Confusion“ ist, dass je mehr Abwechslung Sie in Ihr Training stecken, desto besser werden Ihre Ergebnisse sein. Wie der P90X Fitness Guide erklärt: „Durch die Präsentation so vieler komplexer und herausfordernder Bewegungen zwingt Sie P90X, sich ständig anzupassen, um neues Muskelwachstum und Kraftgewinne zu gewährleisten.“

P90X besteht aus 3 Trainingsblöcken, die jeweils 4 Wochen lang sind. Innerhalb jedes Trainingsblocks gibt es auch 3 Phasen: 1. Die adaptive Phase, wenn der Körper lernt, wie man die neuen Übungen macht; gefolgt von 2. die Meisterschaftsphase, in der der Körper auf diese Übungen reagiert und Veränderungen erfährt; und schließlich 3. die Erholungsphase, in der die Muskelheilung stattfindet und Ihr Körper stark wird, ist bereit, wieder „verwirrt“ zu werden.

Innerhalb des P90X-Programms gibt es auch 3 verschiedene Pläne, denen Sie folgen können, darunter Classic, Lean und Doubles. Classic ist das, was ich die „normale“ oder unveränderte Version von P90X nennen würde. Die schlanke Version enthält etwas mehr Cardio- und weniger Krafttraining als der klassische Plan. Und das ist das gleiche wie Klassisch mit einem Cardio-Training 3-4 mal pro Woche.

Ich möchte alle (und insbesondere Frauen) ermutigen, dem klassischen Plan zu folgen. Persönlich glaube ich nicht, dass der Lean-Plan genug Krafttraining enthält, um Ihre Körperform zu verändern (zu transformieren). Viele Frauen scheinen zum Lean-Plan zu strömen, weil es gut klingt, schlank. Aber ich denke, Ihre Zeit wird besser mit dem klassischen Plan verbracht. Wenn Ihr ultimatives Ziel ist, Fett zu verlieren, gehen Sie für Doppel. Weitere Informationen zu den verschiedenen Plänen finden Sie hier: Was ist der Unterschied zwischen P90X Classic, Doubles und Lean?

Was P90X nicht ist

Ihre Körperzusammensetzung ist ein besserer Indikator
für Gesundheit und Fitness als für Gewicht.

P90X ist kein „Gewichtsverlust“-Programm an sich. Ich sehe P90X eher wie ein „Fettabbau“ -Programm. Der Grund dafür ist, dass Sie abhängig von Ihrer aktuellen Körperzusammensetzung möglicherweise Ihr aktuelles Gewicht beibehalten oder sogar an Gewicht zunehmen, während Sie P90X durchführen. Das scheint die Leute wirklich auszuflippen, besonders Frauen. Aber Muskeln wiegen mehr als Fett! Glücklicherweise nimmt Muskel viel weniger Platz ein als Fett und ist attraktiver. Es ist sicher anzunehmen, dass die meisten Frauen etwas Fett am Körper haben, das sie loswerden möchten. Wenn das der Fall ist, wird P90X Ihnen definitiv helfen, dieses Ziel zu erreichen. Der beste Weg, um Ihre Körperform zu ändern, besteht darin, Fett durch Muskeln zu ersetzen. Und rate mal, nur Cardio zu machen, wird es nicht schneiden, meine Damen!

Also, kann P90X Ihnen wirklich den Körper Ihrer Träume in nur 90 Tagen geben? Das kommt drauf an. Wenn man sich die Vorher-Nachher-Fotos der Testgruppenteilnehmer anschaut, die Beachbody auf ihrer Website und im Fitnessguide veröffentlicht hat, sieht man, dass die Männer und Frauen zu Beginn schon ziemlich gut in Form waren. Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber so sah ich an Tag 1 überhaupt nicht aus! Tatsächlich konnte Maren S., die in Brust und Rücken auftritt, VOR P90X bereits 5 Klimmzüge und 30 Liegestütze machen. Yeesh! Es ist also keine Überraschung, dass sie und die anderen nach 90 Tagen im Programm zerrissenen Göttern und Göttinnen ähneln.

P90X ist ein erstaunliches Programm, aber ich würde jedem raten, der anfängt, realistische Erwartungen zu haben. Vor allem, wenn Sie einen hohen Anteil an Körperfett haben. Ja, P90X bringt Sie definitiv näher an Ihre ultimativen Fitnessziele, aber erwarten Sie nicht, dass Sie in nur 90 Tagen völlig zerrissen werden. Wenn jedoch weniger als 15 Pfund Fett zwischen Ihnen und der Größe stehen, werden Sie wahrscheinlich von Ihren Ergebnissen genau wie ich angenehm überrascht sein. Ich habe immer noch nicht den Körper meiner Träume, aber ich komme genau dahin, wo ich sein möchte.

Ja, wenn Sie sich an das Programm halten und intelligent essen, wird P90X Ihren Körper verändern. Für viele Menschen wird es jedoch höchstwahrscheinlich mehr als 90 Tage dauern.

Meine P90X Erfahrung

Ich folgte dem klassischen Plan für die ersten 60 Tage und
dann habe ich für die letzten 30 Tage verdoppelt.

Ich bin 33 Jahre alt, 5’1″und zwei Monate vor Beginn meiner ersten Runde P90X wog ich klobige 133 Pfund. Ich bin die Art von Person, die die meisten Leute ansehen und sagen würden: „Sie muss nicht abnehmen.“ Aber au contraire!! Ich mochte einfach nicht, wie meine Kleidung passte und vermied es normalerweise, mich im Spiegel anzusehen. Pfui! Wer weiß, vielleicht ist es genetisch bedingt, aber in meiner Jugend habe ich auch die berüchtigten „Fußballschenkel“ entwickelt, die das Einkaufen von Hosen immer zu einer großen Aufgabe machten. Wir Damen mit Fußball Schenkel gesegnet wissen, wie es geht . . . entweder zu groß für die Taille oder zu klein für die Oberschenkel. * SEUFZ * Es war mir immer peinlich, dass ich meine Zehen nicht berühren konnte. Und ich wollte schon immer einen Klimmzug machen. In der Tat ist das der Hauptgrund, warum ich mich schließlich für P90X entschieden habe. Ich wollte nur einen Klimmzug machen!

Ich beschloss, meine Ernährung zu verbessern und stieg auf 123 Pfund, bevor ich mit P90X anfing. Ich folgte dem klassischen Plan für die ersten 60 Tage und dann für die letzten 30 Tage (Phase 3). Ich dachte, ich würde es ziemlich gut machen, wenn ich nach dem Programm auf 115 runterkomme. Siehe da, anscheinend mag ich die Nummer 3 wirklich, weil ich heute 113 Pfund wiege. Ich habe noch etwas Körperfett zu verlieren, aber ich denke, im Moment bin ich ziemlich nah an meinem idealen Körpergewicht, aber das wird sich wahrscheinlich ändern, sobald ich meiner idealen Körperzusammensetzung näher komme. Hoffentlich weiß ich das ein bisschen besser, wenn ich mich der 180-Tage-Marke nähere.

Wie die meisten Leute war ich ein bisschen skeptisch, was die ganze Sache gerade erst anfing. Tatsächlich wollte ich nicht einmal VORHER Fotos machen. Ich habe keine großen Veränderungen erwartet. Sie sehen immer den Slogan „Individuelle Ergebnisse können variieren“ und interpretieren ihn als „Dies könnte Ihnen niemals passieren.“ Mein Mann hat mich jedoch überredet, die VORHER-Fotos zu machen, und ich bin froh, dass er es getan hat. Sie sehen ein wenig verschwommen aus, aber ich werde nie vergessen, wie ich mich an dem Tag gefühlt habe, als ich meine AFTER-Fotos auf den Computer geladen und neben die BEFORE-Fotos gestellt habe. Whoa. Ich konnte nicht glauben, dass ich vor 90 Tagen so aussah. An diesem Tag, 90 Tage später, Ich sah beide aus und fühlte mich wie eine völlig andere Person. Es ist ein Gefühl, das jeder Mensch erleben muss. Und wenn ich diese alten Fotos nicht zum Anschauen hätte, hätte ich es selbst nie geglaubt.

Nachdem ich den Vergleich gesehen hatte, wusste ich natürlich, dass ich eine zweite Runde P90X machen musste. An Tag 90 hatte ich endlich einen Körperbau, der dem der Testgruppe an Tag 1 ähnelte! Woot!

Meine P90X-Meilensteine

Ich habe während meiner ersten P90X-Runde ein paar verschiedene Meilensteine erlebt, die nie vergessen werden:

Tag 30: Es schien eine große Leistung zu sein, die erste Phase zu überstehen. Ich dachte mir: „Ja, ich kann das!“

Tag 44: Ich passe in meine Röhrenjeans.

Tag 60: Das erste Mal konnte ich meine Finger während der ausgedehnten rechtwinkligen Pose greifen und in Yoga X greifen. Puh! Das ist immer noch hart!

Tag 83: Mein erster Klimmzug ohne Hilfe! Ich habe endlich das ursprüngliche Ziel erreicht, das ich mir beim Start von P90X gesetzt habe! Die Röhrenjeans fühlte sich auch in der Taille etwas zu groß an.

Tag 88: Anstatt Kenpo X zu machen, beschloss ich, einen Lauf zu machen und zu sehen, wie weit ich gehen konnte, ohne anzuhalten. Dies war das erste Mal, dass ich seit dem Start von P90X gelaufen bin. Davor konnte ich nur etwa 0,5 Meilen (das Ende unserer Straße) gehen, bevor ich zur Ruhe ging. An diesem Tag habe ich es geschafft 4 Meilen! Ich machte eine kurze Pause und machte es um den Rest des Blocks (für insgesamt 5 Meilen) mit viel Lungenkapazität zu ersparen. Ich dachte mir: „Meine Güte, wenn das nach nur 90 Tagen passiert, frage ich mich, was ich in einem Jahr tun könnte?“

Wenn Sie viel Zeit haben, können Sie hier meine gesamte 90-tägige Reise durchlesen: P90X Round 1

Vorlieben und Abneigungen

Zunächst beginnen wir mit den Positiven:

1. Die Vielfalt der Workouts und Übungen ist definitiv ein Plus bei diesem Programm. Ich habe noch nie Trainings-DVDs geliebt, denn nach ein oder zwei Wochen wird es dir wirklich langweilig, immer und immer wieder dasselbe zu tun . . . Es gibt so viele verschiedene Workouts und Übungen, dass man oft vergisst, was als nächstes kommt. Ich habe gerade meine zweite Runde P90X begonnen und selbst jetzt fällt es mir immer noch schwer, mich an die Reihenfolge der Übungen zu erinnern.

2. Wirklich, es ist ziemlich hirnlos. Alles, was Sie tun müssen, ist jeden Tag auftauchen und drücken Sie Play. Die meisten Menschen brauchen Struktur und einen Plan, um Fortschritte zu machen. Solange Sie sich also an den Plan halten und sich nicht dazu entschließen, „Ihr eigenes Ding zu machen“, indem Sie Ihr eigenes Programm erstellen und Workouts ersetzen (z. B. Yoga gegen ein Cardio-Training austauschen), werden Sie Ergebnisse sehen.

3. Für die meisten Menschen werden 90 Tage nicht ausreichen. Dies mag für einige als Nachteil erscheinen, aber für mich ist es positiv. Es gibt viele Züge in diesem Programm zu meistern und die Chancen stehen gut, dass 90 Tage nicht ausreichen, um sie alle zu erobern. Das verdeutlicht die Intensität des Programms. Ich bin am Ende von 90 Tagen angelangt und wollte nicht aufhören. Ich wollte weitermachen!

4. Tony Horton ist der Inbegriff von Fitness und er scheint ein netter Kerl zu sein. Ich habe 3 andere Beachbody-Programme ausprobiert, bevor ich mich für P90X entschieden habe, und konnte das erste Training nicht bestehen, da die Instruktoren einfach zu unecht und nervig wirkten. Sicher, Tony hat definitiv seine Momente und einige Leute sagen, dass einige seiner Kommentare eingebildet sind, aber alles in allem kann man sagen, dass er ein aufrichtiges Interesse daran hat, Menschen zu helfen. Sein Cornball-Sinn für Humor wird Sie manchmal am Kopf kratzen lassen, aber ich kann mir P90X ohne ihn nicht vorstellen. An diesen Tagen, an denen das Hören von Tony einfach etwas zu viel erscheint, gibt es jedoch immer die Option „Tony stummschalten“.

Und nun, hier sind einige Dinge, von denen ich dachte, dass sie verbessert werden müssten:

1. Die Cardio-Workouts sind nicht so intensiv, obwohl Plyometrics den meisten Neulingen definitiv einen Lauf für ihr Geld geben wird. Es trat sicherlich meinen Hintern in Gang! Im besten Fall wird Kenpo X Sie zum Schwitzen bringen, aber wenn Tony jedem empfiehlt, seine Herzfrequenzmonitore zu überprüfen, werden Sie sagen: „HUH?“ Meine erste P90X-Erfahrung war vor einigen Jahren mit Cardio X, direkt nachdem mein Mann das Programm gekauft hatte. Zu dieser Zeit fand ich es schwierig, es durch das gesamte Training zu machen. Anscheinend war ich damals in erbärmlicher Verfassung, denn jetzt benutze ich Cardio X als Erholungstraining.

Wenn Sie in das Programm mit einem hohen Maß an Cardio-Fitness kommen, werden Sie wahrscheinlich mit dem Cardio in P90X enttäuscht sein. Aber dann wieder, Cardio ist nicht der Schwerpunkt der P90X sowieso, so ist es wahrscheinlich keine große Sache. Davon abgesehen war mein kleiner 5-Meilen-Lauf etwas, was ich noch nie machen konnte. Anscheinend hat mich der Mangel an superintensivem Cardio nicht allzu sehr verletzt.

Für meine zweite Runde P90X füge ich meinem Regime mit einigen wahnsinnigen Workouts mehr Cardio hinzu. Ich könnte mir das neue Turbofire-Programm ansehen, sobald es auch herauskommt.

2. Genug mit dem Recovery Drink! Ich weiß, Beachbody will ihren Stecker bekommen, aber MEINE GÜTE! Ich denke, es ist ein bisschen viel. Das Erholungsgetränk schmeckt nicht so gut, wie Tony und Dreya es klingen lassen, aber es hilft Ihren Muskeln, sich von einem brutalen Training zu erholen. Manchmal bin ich mit einem Glas fettarmer Schokoladenmilch nach dem Training einverstanden, aber an diesen Tagen, an denen ich feststellen kann, dass ich besonders hart gearbeitet habe, macht das Erholungsgetränk einen Unterschied (besonders in den nächsten 2 Tagen!).

3. Bestimmte P90X Persönlichkeiten beginnen auf die Nerven nach einer Weile zu tragen. Ich bin mir immer noch nicht sicher, wie Katie es geschafft hat, auf das P90X-Set zu gelangen. Hat dieses Mädchen sogar den Fitnesstest bestanden? Jedes Mal, wenn ich dieses Training mache, erwarte ich fast, dass sie mit einer Reihe von Hanteln über den Kopf klirrt, nur damit sie im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen und die Show leiten kann. Ist aber noch nicht passiert. Vielleicht nächstes Mal. Sie werden auch müde zu hören, wie Dreya WUNDERSCHÖN ist und „mit größter Leichtigkeit durch die Luft fliegen kann. . .“ Wusstest du nicht – sie ist eine weltberühmte Turnerin und Aerialistin? Sie werden auch hören, wie Jason und Vanessa verlobt sind . . . verheiratet zu sein. Ja, alles sehr interessant.

Um das Gleichgewicht zu halten, gibt es jedoch auch einige liebenswerte P90X-Persönlichkeiten, die leise und selbstbewusst ihre Präsenz bekannt geben. Meine Favoriten sind Maren, Pam the Blam und beide Erics. Ich mag Dominic auch, aber er ist einfach ein bisschen zu federnd für meinen Geschmack.

4. Sie müssen in einige Geräte investieren, um das P90X-Training durchführen zu können. Zugegeben, auf lange Sicht ist es wahrscheinlich viel billiger als eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio. Zumindest brauchst du ein paar Hanteln oder Widerstandsbänder und eine Klimmzugstange. Ich würde auch empfehlen, eine Yogamatte und einen Yogablock zu bekommen. Sie können wahrscheinlich ohne Klimmzugstange davonkommen, wenn Sie etwas haben, um Ihre Widerstandsbänder zu drapieren, um modifizierte Klimmzüge zu machen (sie zeigen Ihnen, wie Sie dies in den Videos tun). Aber wenn du wirklich stark genug werden willst, um einen echten Klimmzug zu machen, würde ich eine echte Klimmzugstange bekommen. 🙂

5. Ab Ripper X wurde nach einer Weile wirklich eintönig. Ja, das ist ein hartes Bauchmuskeltraining, aber als ich in Phase 3 ankam, schien es, als hätte sich mein Körper irgendwie an die Routine angepasst, obwohl ich noch nicht alle Übungen gemeistert hatte. Sie müssen dieses Training 3 Mal pro Woche am selben Tag wie Ihr Krafttraining durchführen. In den letzten Wochen des Programms habe ich Tonys Power 90 Ab Ripper 200 stattdessen nur für etwas anderes gemacht und das schien zu helfen. Für meine zweite Runde P90X wechsle ich zwischen Ab Ripper X und Insanity’s Cardio Abs.

6. Tony Horton macht jedes Mal einen schrecklichen Eindruck von Forrest Gump, wenn eine Strecke auftaucht, an der die Gesäßmuskeln oder „BUTTOCKS“ beteiligt sind.“ Und das ist alles, was ich dazu zu sagen habe . . .

Was Sie erwartet, wenn Sie P90X und andere Worte der Weisheit tun

1. Erwarten Sie, dass Ihr Höhepunkt um Woche 12 erreicht wird. Die ersten paar Wochen werden wirklich aufregend sein, wenn Sie fühlen und sehen, wie sich Ihr Körper verändert. Sie werden keine großen Veränderungen bemerken, aber genug, um Sie aufzuheitern. Zum Beispiel bemerkte ich zuerst eine große Verbesserung meiner Flexibilität und ich saß gerader. Ich war noch nie zuvor meiner Haltung bewusst geworden. Ich fühlte mich einfach stärker. Während der Tage 30-60 oder so werden Sie jedoch die P90X „Flaute“ betreten, wo es sich anfühlt, als ob nichts passiert. Die Aufregung ist vorbei und Sie fragen sich, ob sich all diese harte Arbeit lohnt. Als ich in Phase 3 ankam, war ich wirklich gelangweilt von meinen Fortschritten und beschloss, Doppel zu starten. In Woche 11 kamen diese aufgeregten Gefühle und Veränderungen zurück und als Tag 90 kam, wollte ich nicht, dass es endet!

2. Überspringen Sie Yoga X nicht und ersetzen Sie es nicht durch ein anderes Training. Wirklich, es ist aus einem Grund da. Weitere Informationen finden Sie in diesem Beitrag: P90X Yoga–Hör auf zu jammern und mach es einfach.

3. Gute Ernährung ist wichtig. Tatsächlich macht Ihre Ernährung 80% Ihrer Körperzusammensetzung aus. Sie können P90X machen, bis die Kühe nach Hause kommen, aber es spielt keine Rolle, ob Sie weiterhin wie Mist essen. Davon abgesehen nahm ich keine Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel ein oder dachte darüber nach, ein bestimmtes Erholungsgetränk oder einen Proteinshake zu trinken. Hat das meine Ergebnisse beeinflusst? Ich habe keine Ahnung. Ich habe mich auch nicht an den P90X-Ernährungsplan gehalten. Hat das auch meine Ergebnisse beeinflusst? Ich habe keine Ahnung. Aber ich habe mich hauptsächlich an die im Ernährungsleitfaden aufgeführten Lebensmittel gehalten und nicht alle Vorsicht in den Wind geworfen. Ich kenne einige Leute, die sagen: „Nun, ich trainiere, damit ich essen kann, was ich will.“ Das, mein Freund, ist die Einstellung, die dich in Schwierigkeiten bringen wird!!

4. Haben Sie einfach Vertrauen in das Programm. Viele Leute mögen es, ausgeflippt zu werden und jedes nit-pingelige Ding zu analysieren. Wirklich, alles, was Sie tun müssen, ist dem Zeitplan zu folgen und Play zu drücken. Es ist eine schöne Sache.

5. Damen, haben Sie keine Angst, schwere Gewichte zu heben. Keine Sorge, du wirst nicht wie eine Bestie aussehen. Riesige Muskeln benötigen Testosteron und zum Glück in unserem Körper ist dieses Hormon knapp. Schießen Sie für 8-12 Wiederholungen mit guter Form. Ernst. Lassen Sie uns alle die Barbie Gewichte graben. Wenn Sie mir nicht glauben, lesen Sie dieses Buch: Die neuen Regeln des Hebens für Frauen.

6. Ignoriere die Skala! Ich weiß, dass dies schwierig ist, aber nach einer Weile werden Sie feststellen, dass diese Zahl wirklich nicht viel bedeutet. Der beste Indikator für Ihren Fortschritt ist, wie Sie sich fühlen, wie Sie in den Spiegel schauen und wie Ihre Kleidung passt. Oh ja, ein weiterer guter Indikator ist einfach die Verfolgung Ihrer Wiederholungen und Gewichte! Ich würde es jedem wagen, der P90X startet, während der gesamten 90 Tage überhaupt nicht auf die Skala zu schauen. Zu viele Menschen sind frustriert, weil sich die Waage nicht bewegt, obwohl ihr Körper enorme Veränderungen vornimmt.

7. Versuchen Sie, kein Training zu verpassen. Ich weiß, dass das Leben passiert, aber ein verpasstes Training führt oft zu zwei, dann drei, dann vier . . . und dann fängt Ihre Sammlung von DVDs an, Staub im Regal zu sammeln. Lassen Sie den Schwung zu Ihren Gunsten wirken.

Ich mag, was Todd Miller, ein außerordentlicher Professor für Sportwissenschaft an der George Washington University, über P90X zu sagen hatte:

Es sind sehr intensive Übungen, die Sie eine Stunde am Tag machen. Das ist eine Menge freaking Übung. Wenn Sie ein Training mit ausreichend hoher Intensität durchführen und es mit einer gesunden Ernährung kombinieren, werden Sie wahrscheinlich so ziemlich die gleichen Ergebnisse erzielen. Vielleicht sind die Videos gut produziert oder machen Spaß. Aber der Grund, warum das Programm funktioniert, ist letztendlich, weil die Leute es tun.

Ja, das bringt es auf den Punkt!

Wenn Sie bereit sind, P90X auszuprobieren, würde ich gerne als Ihr persönlicher Coach eingesetzt werden! Die meisten Menschen erreichen mit einem bestimmten Trainingsprogramm eine höhere Erfolgsquote, wenn sie jemanden haben, an den sie sich wenden können, wenn sie Fragen haben oder auf Probleme stoßen. Als Ihr Trainer werde ich Ihnen auch einige zusätzliche Tipps geben, die ich gelernt habe, um Ihnen zu helfen, Ihre Fitnessziele zu erreichen. Alles, was Sie tun müssen, ist P90X über diesen Link zu kaufen, und wir können sofort loslegen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.