Registrierte Krankenschwester

Australienbearbeiten

Die Registrierung der Krankenpflege in Australien erfolgt seit 2010 auf nationaler Ebene, seit der Gründung des Nursing and Midwifery Board of Australia (NMBA), das Teil der Australian Health Practitioners Regulation Agency (AHPRA) ist. Vor 2010 wurde die Krankenpflegeregistrierung in Australien von jedem Staat und Territorium individuell verwaltet.Der Titel ‚Registered Nurse‘ (im Bundesstaat Victoria auch als ‚Division 1 Nurse‘ bekannt) wird einer Krankenschwester verliehen, die einen vom Board genehmigten Kurs im Bereich der Krankenpflege erfolgreich abgeschlossen hat, wie in den von der NMBA definierten Bildungs- und Registrierungsstandards beschrieben. Registrierte Krankenschwestern müssen auch bestimmte andere Standards erfüllen, um die von der NMBA festgelegten Registrierungsstandards zu erfüllen, und diese können die berufliche Weiterbildung, die Aktualität der Praxis, die Überprüfung der Kriminalgeschichte und die Kompetenz in englischer Sprache umfassen.Bildungsanforderungen für eine Entry-Level-Registered Nurse sind auf der Ebene der Bachelor-Abschluss in Australien, und kann in zwei bis vier Jahren in der Länge mit drei Jahren als der nationale Durchschnitt reichen. Einige Universitäten bieten einen zweijährigen ‚Fast Track‘ Bachelor-Abschluss, wobei ein Student drei Jahre im Wert von Kursarbeit in einem Zeitraum von zwei Jahren komprimiert studieren. Möglich wird dies durch die Reduzierung der Sommer- und Wintersemesterferien und die Nutzung von drei Semestern pro Jahr im Vergleich zu zwei. Einige Universitäten bieten auch kombinierte Abschlüsse an, die es dem Absolventen ermöglichen, das Programm mit einem Master in Krankenpflege zu beenden, z. B. Bachelor of Science / Master of Nursing, und diese werden in der Regel über einen Zeitraum von vier Jahren angeboten.Die postgraduale Krankenpflegeausbildung ist in Australien weit verbreitet und wird durch staatliche Einrichtungen wie staatliche Gesundheitsdienste (z. B. New South Wales Health) gefördert. Es gibt viele verschiedene Kurse und Stipendien zur Verfügung, die eine Bachelor-Level-Krankenschwester die Möglichkeit bieten, ‚up-skill‘ und übernehmen einen erweiterten Umfang der Praxis. Solche Kurse werden auf allen Ebenen des Postgraduierten-Spektrums angeboten und reichen vom Graduate Certificate bis zum Master-Abschluss und bieten einen theoretischen Rahmen für eine Bachelor-Level-Krankenschwester, um eine fortgeschrittene Praxisposition wie Clinical Nurse Specialist (CNS), Clinical Nurse Consultant (CNC) und Nurse Practitioner (NP).

CanadaEdit

In allen kanadischen Provinzen außer Quebec müssen neu registrierte Krankenschwestern einen Bachelor of Science in Krankenpflege haben. Dies wird entweder durch ein vierjähriges Universitäts- (oder kollaboratives) Programm oder durch ein Überbrückungsprogramm für registrierte praktische Krankenschwestern oder lizenzierte praktische Krankenschwestern erreicht. Einige Universitäten bieten auch Studiengänge für Bewerber an, die bereits einen Bachelor-Abschluss in einem anderen Bereich haben.Vor 2015 erforderte die Erstlizenz als RN das Bestehen der Canadian Registered Nurse Examination (CRNE), die von der Canadian Nurses Association angeboten wurde. Ab 2015 muss Canadian RNs für die Erstlizenz die NCLEX-RN-Prüfung bestehen, die vom National Council of State Boards of Nursing angeboten wird. In Quebec verwaltet der ‚Ordre des infirmières et infirmiers du Québec‘ (Quebecer Orden der Krankenschwestern) seine eigene Zulassungsprüfung für die Registrierung innerhalb der Provinz.In British Columbia wurde aufgrund von Kürzungen der Bildungsfinanzierung durch die liberale Regierung von BC die Finanzierung ausländischer Studenten in den klinischen Teilen von Pflegeprogrammen gestrichen, und als Folge davon ließen alle öffentlichen Einrichtungen ausländische Studenten nicht mehr zu ihren Bachelor-Pflegeprogrammen zu.

Dänemarkbearbeiten

In Dänemark sind Krankenschwestern vom dänischen Gesundheitsministerium zertifiziert. Es ist auch das Ministerium, das Verstöße verfolgt und einzelne Genehmigungen zurückziehen kann.

Hong KongEdit

Hauptartikel: Krankenpflege in Hongkong

In Hongkong müssen Bewerber ein Vorregistrierungsprogramm absolvieren, das nicht weniger als 3 Jahre dauert, um sich als Krankenschwestern anzumelden. Bewerber, die außerhalb Hongkongs ausgebildet wurden, müssen über ein vom Nursing Council of Hong Kong anerkanntes praktizierendes Zertifikat verfügen und die Zulassungsprüfung für die Registrierung bestehen.

IndiaEdit

In der Republik Indien wird die Krankenpflege vom Indian Nursing Council reguliert.

MalaysiaEdit

In Malaysia wird die Krankenpflege vom Gesundheitsministerium Malaysia Nursing Division reguliert.

Vereinigtes Königreichbearbeiten

Hauptartikel: Krankenpflege im Vereinigten Königreich

Vereinigte StaatenBearbeiten

In den USA ist eine Krankenschwester ein professioneller Kliniker, der mindestens einen Associate Degree in Krankenpflege oder ein Krankenhaus-basiertes Diplomprogramm abgeschlossen hat, gefolgt von der erfolgreichen NCLEX-RN-Prüfung für die Erstlizenz. Andere Anforderungen variieren je nach Staat. Weitere Informationen zur NCLEX-RN-Prüfung und zu bestimmten staatlichen Pflegeausschüssen erhalten Sie vom National Council of State Boards of Nursing.Obwohl Associate Degree-Programme oft zwei Jahre dauern, Associate of Science in Nursing (ASN) Grad häufig drei Jahre dauern, wegen des erhöhten Volumens der Bachelor-Studiengänge im Zusammenhang mit dem Beruf der Krankenpflege, manchmal als Teil des Programms selbst und manchmal als Voraussetzungen für die Zulassung. Bachelor of Science in Nursing (BSN) Grad umfassen gründlichere Kursarbeit in Führung und Community Health, sowie mehr klinische Stunden, und kann als Erweiterung eines Associate-Programm oder Standalone abgeschlossen werden. Beschleunigte Versionen von beiden existieren und gelten als besonders herausfordernd aufgrund der erhöhten Kursbelastung, die notwendig ist, um das Programm in kurzer Zeit abzuschließen. Einige Arbeitgeber, insbesondere Krankenhäuser, können einen Bachelor-Abschluss auch für Einstiegspositionen verlangen, aber es ist auch zunehmend üblich, dass Krankenhäuser ASN-lizenzierte Personen für begrenzte Praxis einstellen, unter der Bedingung, dass die Person eine BSN innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens, in der Regel 2-3 Jahre.Die Spezialzertifizierung ist über Organisationen wie das American Nurses Credentialing Center, eine Tochtergesellschaft der American Nurses Association, erhältlich. Nach Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen und dem Bestehen der entsprechenden Fachzertifizierungsprüfung wird die Bezeichnung Registered Nurse –Board Certified (RN-BC) Credential gewährt.Registrierte Krankenschwestern können in einer Vielzahl von Umgebungen arbeiten, einschließlich Krankenhäusern, Arztpraxen, Pflegeheimen und häuslichen Gesundheitsdiensten. Der Median Lohn für eine Krankenschwester im Jahr 2016, nach dem Bureau of Labor Statistics, war $ 68.450,00 pro Jahr mit einem Bachelor-Abschluss.In einigen Staaten erlaubt das Gesetz Krankenschwestern mit höheren Abschlüssen, wie Master of Science in Nursing (MSN) oder Doctor of Nursing Practice (DNP), mit erhöhter Autonomie zu arbeiten, so dass sie begrenzte Medizin praktizieren können, einschließlich manchmal sogar die Verschreibung von Medikamenten ohne die offizielle Aufsicht eines zugelassenen Arztes (MD oder DO). Eine Reihe von fortgeschrittenen Pflegestudiengängen ist jedoch ausreichend spezialisiert für die Arbeit in einem Krankenhaus (z. B. Krankenschwester Anästhesist), dass es für solche Krankenschwestern ungewöhnlich ist, ihre eigene medizinische Praxis zu führen.Krankenschwestern in den Vereinigten Staaten folgen dem Nurse Practice Act (NPA), einem Gesetz, das die Gesundheit und das Wohlergehen der Öffentlichkeit schützt, indem es die sicheren Praktiken der Krankenpflege umreißt. Alle Staaten und Territorien in den USA haben einen Nurse Practice Act. Die Regeln und Vorschriften können von Staat zu Staat variieren. Es ist wichtig, die aktuellen Gesetze zu kennen, die die Pflegepraktiken in ihrem Staat regeln.

Typische Voraussetzungen, um in eine Krankenpflegeschule zu kommen: Abitur, erforderlicher GPA für die Schule Ihrer Wahl, Zulassungsantrag, persönlicher Aufsatz, persönliches Interview, Lehrerempfehlungen, freiwillige Erfahrung (vorzugsweise im Gesundheitswesen), Anmeldegebühr, Test von Englisch als Fremdsprache (TOEFL), falls zutreffend, Mindest-SAT-Werte oder TEAS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.