Safari-Browser-Tests unter Windows

Safari ist einer der besten heute verfügbaren Webbrowser und hat eine große Benutzerbasis. Mit vielen Funktionen, die das iPhone nachahmen, hat Apples Safari-Browser die Art und Weise, wie Benutzer auf das Internet zugreifen, neu definiert. Der Browser verfügt über mehr als 250 Funktionen und eine Reihe charakteristischer Vorteile, die ihn von den anderen großen modernen Browsern wie Firefox, Chrome und Internet Explorer unterscheiden.

Safari hat sich im Laufe der Zeit auf dem Markt etabliert und eine treue Nutzerbasis gewonnen.

Quelle.

Ab Oktober 2018 ist Safari der zweitbeliebteste Browser unter den Nutzern! Nun, das macht es für alle Geschäftsinhaber und Stakeholder sehr wichtig, sicherzustellen, dass ihre Unternehmenswebsite (oder jede andere Website) im Safari-Browser wie erwartet funktioniert.

Obwohl Sie verschiedene Browser installieren und entsprechende Tests durchführen können, können Sie nichts installieren, das nicht mit Ihrer Plattform kompatibel ist. Hier setzt die Notwendigkeit ein, einige spezielle Werkzeuge und Techniken zu verwenden. Automatische Tools, die uns beim Testprozess helfen, sind heute fast obligatorisch und die besten Freunde eines Testers! Hier sind die wichtigsten Möglichkeiten, wie Sie Safari-Browser-Tests unter Windows durchführen können.

Safari auf einem Windows-Rechner installieren

Nun, wie alle anderen auch, wäre die erste Methode, die Sie sich vorstellen können, Safari einfach auf Ihrem Windows-Rechner zu installieren und mit dem Testprozess zu beginnen. Glatt genug? Aber es gibt ein Problem mit dieser Methode. Als Apple Safari 6.0 für OS X 10 startete.8 Mountain Lion, scheint es, alle Bemühungen ausgesetzt zu haben, Safari für Windows weiter zu entwickeln. Safari 5 ist noch für Windows verfügbar, aber es macht nicht viel Sinn, Ihr Produkt auf einer veralteten Version zu testen! Tut es das?

Die Windows-Benutzer können immer noch den Browser Safari in seiner Version 5.1.7 herunterladen und installieren. Die veraltete Version funktioniert einwandfrei unter Windows 10, Windows 8 oder Windows 7. Da es sich jedoch um eine veraltete und ältere Webbrowser-Version handelt, werden keine der neuen Safari-Webfunktionen unterstützt. Abgesehen davon weist der Browser eine Reihe potenzieller Sicherheitslücken auf.

Als Tester sind Sie immer auf der Suche nach der neuesten verfügbaren Software. Daher ist diese ältere Version für Sie nicht von großem Nutzen, bis Sie Ihr Produkt speziell für theoretische Zwecke testen möchten.

Verwenden der Oracle VM Virtualbox

VirtualBox ist ein kostenloses Tool, das von Oracle entwickelt wurde. Mit dem Tool können Sie eine Vielzahl von Tools und Betriebssystemen ausführen und damit experimentieren, die nativ nicht auf Ihrem Gerät ausgeführt werden können. Die Virtualbox richtet eine virtuelle Umgebung auf Ihrem Gerät ein und ermöglicht es Ihnen, viele Inkompatibilitätsprobleme mit der Software zu beheben. Wenn Sie Ihr Produkt im Safari-Browser testen möchten, aber kein Mac-Gerät besitzen, können Sie die Virtualbox von Oracle herunterladen und mit dem Testen der neuesten Version beginnen.

Sie können Oracle VM Virtualbox einfach auf Ihrem Gerät installieren und Safari darauf ausführen. Laden Sie die VirtualBox-Software zusammen mit dem Erweiterungspaket herunter, installieren Sie die Softwaredatei und führen Sie anschließend den VirtualBox-Manager aus. Sie müssen es sofort schließen, nachdem Sie es ausgeführt haben. Dadurch kann Ihr System einige notwendige Informationen protokollieren.

VirtualBox ist zweifellos eines der am meisten bevorzugten kostenlosen Tools für die Virtualisierung unter Windows. Ein weiterer zu beachtender Punkt ist jedoch, dass die Oracle VM VirtualBox noch nicht offiziell für OS X ist und Sie das Hauptprogramm zusammen mit dem Erweiterungspaket herunterladen müssen, das Ihnen die dringend benötigte Unterstützung für USB-Geräte bietet. Möglicherweise benötigen Sie die ISO-Dateien Hackboot 1 und Hackboot 2 zusammen mit dem MultiBeast 4, um einige zusätzliche Funktionen wie Audio nach der Installation zu erhalten.

Verwenden von Cross-Browser-Testtools

Um Ihnen das Leben zu erleichtern, stehen viele Online-Cross-Browser-Testtools zur Verfügung.

Mit Hilfe von Cross-Browser-Test-Tools können Sie eine On-Premise-Infrastruktur Ihrer Wahl erhalten. Mit diesen Tools können Sie auf Desktops, Mobiltelefonen und Tablets in verschiedenen Browsern testen. Sie können jeden Browser unabhängig vom verwendeten Computer direkt in Ihrem Webbrowser ausführen. Alles, was Sie tun müssen, ist sich einfach anzumelden und Sie erhalten eine Liste von Computern und Browsern, aus denen Sie Ihre Anforderungen auswählen können, und Sie erhalten die gewünschte Konfiguration in Ihrem Browser.

Sie können sogar ein Handy (iOS oder Android) in Ihrem Desktop-Browser erhalten. Diese erstaunlichen Plattformen sind ein echter Lebensretter. Sie können aus Tools wie LambdaTest auswählen, um Echtzeittests Ihrer Webseite oder Anwendung durchzuführen, um sicherzustellen, dass sie unabhängig von der vom Benutzer verwendeten Plattform gut funktioniert. Wenn Sie nicht auf einen bestimmten Browser zugreifen können, z. B. Mac-Benutzer nicht auf IE zugreifen können oder Windows-Benutzer nicht auf die neuesten Versionen von Safari zugreifen können (in diesem Fall), sind Tools wie LambdaTest nützlich.

Sie können ganz einfach sicherstellen, dass Ihre Webanwendung oder Website browserübergreifend mit allen Versionen von Safari-Browsern kompatibel ist, auch von Ihrem Windows-Computer aus oder testen Sie Internet Explorer von Ihrem Mac-Computer aus.

Das Beste an diesen Tools ist, dass Sie nichts installieren müssen. Sie können direkt über Ihren Browser auf eine Maschine zugreifen.

Mit diesem All-in-One-Testtool können Sie sogar automatisierte Screenshots aufnehmen und Ihre lokal gehosteten Webseiten testen.

Daher waren dies einige der schnellen Methoden, um Ihre Website auf Safari mit einem Windows-Computer zu testen.

Cross-Browser-Tests sind einer der wichtigsten Aspekte der Entwicklung und des Testens. Mit einer ständig wachsenden Anzahl von Browsern wird es für die Entwickler schwierig, alle Ergebnisse und Vergleiche im Auge zu behalten. Das Problem wird noch komplexer, wenn Ihr lokaler Computer einen bestimmten Browser nicht unterstützt. Mit einigen Tipps und Tricks können Sie diese Hürde leicht überwinden und eine browserübergreifende Website erstellen.

Viel Spaß beim Entwickeln! Und…viel Spaß beim Testen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.