Stephen Currybasketballspieler

Über

Star Point Guard, der sowohl 2015 als auch 2016 zum NBA MVP ernannt wurde. Er führte die Golden State Warriors 2015, 2017 und 2018 zu NBA-Meisterschaften. Vor seiner NBA-Karriere führte er das Davidson College 2008 im zweiten Jahr in die Elite 8 des NCAA-Turniers.

Vor dem Ruhm

Aufgrund von Bedenken über seine Größe, die von der High School kam, bot ihm sein bevorzugtes College, Virginia Tech, nur einen Platz als Walk-On an, was dazu führte, dass er bei Davidson unterschrieb.

Trivia

Er stellte den NBA-Saisonrekord für drei Zeiger auf, die in einer Saison mit 286 in 2014-15 hergestellt wurden, und brach diesen Rekord dann, indem er in der folgenden Saison 402 traf. Er und die Warriors gewannen 2015/16 einen NBA-Rekord von 73 regulären Saisonspielen.

Familienleben

Sein Vater Dell Curry spielte mehrere Spielzeiten in der NBA, und sein jüngerer Bruder Seth wurde ebenfalls NBA-Spieler. Er hat auch eine Schwester namens Sydel. Im Jahr 2011 heiratete er Ayesha Alexander und das Paar hat Töchter namens Riley und Ryan und einen Sohn namens Canon.

In Verbindung mit

wurden er und Guard / Forward Klay Thompson als „Splash Brothers“ bekannt, weil sie gemeinsam dominant auf die Warriors schossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.