Vegane frische Tofu Frühlingsrollen

Diese vietnamesisch inspirierten veganen frischen Tofu Frühlingsrollen sind offiziell mein neues Lieblingsessen des Sommers! Voller frischer Kräuter, rohem knusprigem Gemüse, weichen Reisnudeln und knusprigem Tofu – diese Tofu Fresh Rolls sind wirklich köstlich. Außerdem enthält dieses Rezept auch eine einfache 5-Zutaten-Erdnusssauce zum Eintauchen!

Platte mit frischen Brötchen mit Basilikum, Tofu und frischem Gemüse mit einer Seite Erdnusssauce, Limetten, Erdnüssen und frischen lila Blüten oben drauf

Bis ich nach Seattle gezogen bin, hatte ich noch nie vietnamesisches Essen probiert. Ich habe mich ziemlich an thailändisches Essen gehalten & Chinesisches Essen, als ich an der Ostküste lebte, aber zum Glück ist Seattle VOLL von köstlichen und authentischen vietnamesischen Restaurants.

Während ich im Winter definitiv eine neu entdeckte Liebe zu Pho gefunden habe, ist mein vietnamesisches Lieblingsessen, das ich bisher hatte, frische Tofu-Frühlingsrollen. Die Mischung aus frischen Kräutern & Gemüse, knusprigem Tofu, weichen Reisnudeln und Erdnuss-Dip-Sauce ist einfach SO gut!

Welche Zutaten sind in vietnamesischen frischen Frühlingsrollen?

Traditionelle vietnamesische Frühlingsrollen, gỏi cuốn genannt, werden aus rehydriertem Reispapier hergestellt, das mit rohem Gemüse der Saison, Reisnudeln, frischen Kräutern und einem Protein (normalerweise Garnelen oder Schweinefleisch) gefüllt ist (Quelle).

Meiner Erfahrung nach werden sie normalerweise als Vorspeise in vietnamesischen Restaurants serviert. Obwohl ich sie persönlich gerne als leichteres Mittagessen esse, gefüllt mit knusprigem Tofu anstelle von Fleisch! Dieses Rezept ist nicht traditionell, da es keine Fischsauce in der Erdnusssauce gibt, wir subbing Tofu für Garnelen / Schweinefleisch, und wir fügen einige zusätzliche Gemüse hinzu. So halten wir dieses Tofu-Frischbrötchen-Rezept jedoch vegan und so nah wie möglich an den ursprünglichen Aromen dieses Gerichts!

Wie man vegane Reispapierrollen herstellt

Zunächst muss ich Lisa bei healthylittlenibbles für ihre Tipps danken & Schritt für Schritt Fotos zum Rollen von Frühlingsrollen. Ich habe diese Tipps genau befolgt und werde sie heute hier mit Ihnen teilen!

overhead shoof zutaten einschließlich salat, koriander, thai basilikum, geschreddert karotten, in scheiben geschnitten paprika, nudeln, tofu, und reis papier wraps

Kochen die salz & Pfeffertofu & Fadennudeln

Salz-Pfeffer-Tofu ist ein Gericht, das ich zum ersten Mal von Food52 kennengelernt habe. Allerdings habe ich das Rezept ein wenig geändert, um extra festen Tofu und weißen Pfeffer zu verwenden, um besser zu den Aromen dieser frischen Brötchen zu passen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Tofu mit Salz und Pfeffer zuzubereiten.

Die erste besteht darin, sie in ein mit Pergamentpapier bedecktes Tablett zu geben und 20-25 Minuten zu backen. Die zweite besteht darin, den Tofu in Sesamöl zu braten. Ich persönlich bevorzuge das Braten in der Pfanne, aber wenn Sie dieses Gericht ölfrei halten möchten, backen Sie es stattdessen!

Wenn es um Fadennudeln geht, folgen Sie einfach den Anweisungen auf der Verpackung und lassen Sie sie vor dem Gebrauch unter kaltem Wasser laufen!

Gemüse zubereiten & Station mit Schüsseln zusammenbauen

Sobald der Tofu gekocht und abgekühlt ist, bereite ich eine Schüssel mit jeder Zutat vor, die ich für meine vegetarischen Reiswickel verwende, sowie eine große Schüssel mit lauwarmem Wasser. Dies ist im Voraus sehr wichtig, damit Sie sich darauf konzentrieren können, & die Reispapier-Frühlingsrollen zu rollen, anstatt unterwegs nach Zutaten zu suchen.

Tauchen Sie das Reispapier in lauwarmes Wasser

Wenn Sie noch nie mit Reispapier gearbeitet haben, werde ich ehrlich sein, es kann ein paar Versuche dauern, um eine gute Rolltechnik zu erhalten.

Mein bester Tipp ist jedoch, immer lauwarmes Wasser zu verwenden, da dies hilft, das Reispapier genau in der richtigen Menge zu erweichen. Wenn das Wasser zu heiß ist, ist es unmöglich, das Reispapier zu rollen, da es zu klebrig ist. Wenn das Wasser zu kalt ist, wird das Reispapier nicht weich genug und bricht beim Rollen. P. S- hier ist die Marke der Reispapierverpackung, die ich verwendet habe.

vier Bilder, die Reispapier mit Salat, Karotten, Pfeffer, Fadennudeln, Tofu und Thai-Basilikum belegen

Fügen Sie den Tofu hinzu & Rohgemüsefüllung

Ich ziehe es vor, zuerst den Salat hinzuzufügen. Ich habe eine Frühlingsmischung verwendet, weil ich die Mischung der Aromen & Texturen liebe, aber jede Sorte funktioniert hier.

Dann füge ich gerne die Gemüsescheiben hinzu & Kräuter. Ich habe Karotten, rote Paprika und Koriander verwendet, aber Sie können gerne hinzufügen, was Sie wollen! Minze scheint traditioneller zu sein, aber ich persönlich bevorzuge Koriander und Thai-Basilikum.

Zuletzt das Salz hinzufügen & Pfeffer Tofu und Thai Basilikum. Wie Sie auf den Bildern sehen können, lege ich meinen Tofu und mein Thai-Basilikum gerne an verschiedenen Stellen in diese vegetarischen Reispapierrollen, sodass beide nach dem Verpacken außen sichtbar sind.

Rollen Sie die veganen frischen Brötchen

Schauen Sie sich mein Video oder die Prozessaufnahmen unten an, um eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Rollen veganer Frühlingsrollen zu erhalten!

drei Bilder, die frische Brötchen in Reispapier mit Tofu und Thai-Basilikum aufrollen

Machen Sie die Erdnuss-Dip-Sauce

Zum Glück besteht diese Sauce nur aus fünf Zutaten – Cremiger (UNGESALZENER) Erdnussbutter, Sojasauce, limettensaft, Ahornsirup und Sriracha.

Ich mag meine Dip-Sauce etwas süßer, also füge ich 2 EL Ahornsirup hinzu, aber 1 EL funktioniert auch. Auch die Sriracha ist völlig optional und die Menge, die Sie hinzufügen, hängt von Ihrer Gewürzpräferenz ab. Dann, oben mit einigen optionalen zerkleinerten Erdnüssen und graben Sie sich in diese frischen Sommerrollen!

FAQ & Substitutionen:

Kann ich frische Veggie-Frühlingsrollen im Voraus herstellen?

Ein paar Stunden ja, aber einen Tag im Voraus nein. Das Reispapier härtet im Kühlschrank aus und verliert die gewünschte zähe Textur. Ich persönlich mag meine frischen Brötchen direkt nach der Herstellung am besten, habe aber festgestellt, dass sie 2-3 Stunden bei Raumtemperatur gut haltbar sind und immer noch diese zähe Textur beibehalten. Dies macht sie auch zu einer wirklich lustigen Vorspeise!
Davon abgesehen können Sie auf jeden Fall alle Zutaten im Voraus vorbereiten und einfach alles in das Reispapier rollen, wenn Sie bereit sind zu essen. Dies bedeutet, den Tofu zu kochen und das Gemüse zur Zubereitung zu hacken. Wenn Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Sie das Gemüse und den Tofu in separaten geschlossenen Behältern im Kühlschrank aufbewahren.

Sind frische Brötchen glutenfrei?

Ja! Alle Zutaten in diesem Rezept sind glutenfrei, was dies zu einer veganen & glutenfreien Mahlzeit macht.

Was kann ich für Erdnuss-Dip-Sauce ersetzen?

Wenn Sie kein Fan von Erdnusssauce sind, können Sie in diesem Rezept immer Erdnussbutter 1:1 mit Mandel- oder Cashewbutter mischen.Wenn Sie jedoch nach einer leichteren Dip-Sauce suchen, liebe ich auch eine Sauce auf Essigbasis (ich hatte sie schon einmal in Restaurants und sie ist SO lecker, aber sie enthält normalerweise Fischsauce). Diese vegane Fischsauce zum Dippen (Nuoc Cham Chay) Rezept ist ein großer von Andrea Nguyen zu versuchen.

Hand dunking eine frische Rolle gefüllt mit Tofu, Basilikum und Gemüse in eine Schüssel mit Erdnuss-Dip-Sauce

Ich hoffe wirklich, dass Sie alle diese veganen frischen Tofu-Frühlingsrollen mit Erdnuss-Dip lieben Soße! Sie sind super frisch, ein lustiges Sommerkoch-Projekt, und machen die beste Vorspeise oder Veggie-gefülltes Abendessen Rezept. Viel Spaß!

-TSG

Auf der Suche nach mehr frischen veganen & glutenfreie Mittag- und Abendessen Rezepte? Schauen Sie sich diese SGTO-Favoriten an!

Edamame Hummus Veggie Wraps

Kichererbsen-Quinoa-Rucola-Salat mit Zitronen-Knoblauch-Dressing

Vegane Zitronen-Spargel-Kichererbsen-Pasta

Pesto-Quinoa-Schüssel mit Gemüse

Mediterraner Orzo-Salat

Zutaten

Salz & Pfeffertofu

  • 14 oz Blocktofu (gepresst und in 12 lange Scheiben geschnitten)
  • 2 EL Maisstärke (14 Gramm)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL weißer Pfeffer (4 Gramm, weniger verwenden, wenn Sie weniger scharfen Tofu bevorzugen)
  • 1 EL Sesamöl

Frische Brötchen Zutaten

  • 12 reispapierblätter
  • 3 oz getrocknete Fadennudeln (gekocht nach Packungsanweisung)
  • 2 Tassen Salat
  • 1 roter Pfeffer (dünn geschnitten)
  • 1 große Karotte (dünn geschnitten oder geschreddert)
  • Thai Basilikum (optional, etwa 24 Blätter oder 2 Blätter pro Rolle)
  • Koriander (optional, etwa 24 Zweige oder 2 pro Rolle, Stiele sind in Ordnung zu essen. Kann subbed 1:1 für mint)

Erdnuss Dipping Sauce

  • ⅓ tasse erdnuss butter (UNGESALZEN in eine muss, cremige bevorzugte)
  • ⅓ tasse Wasser (79 ml)
  • 1 EL Sojasauce (10 Gramm)
  • 1 EL Limettensaft (10 Gramm)
  • 2 EL Ahornsirup (22 Gramm)
  • ½-1 TL Sriracha (optional, zum Würzen)
  • zerkleinerte Erdnüsse (optional, als Beilage)

Anleitung

Tofu kochen

&

Fadennudeln

  1. Schneiden Sie zuerst den Tofublock in zwei Hälften und drücken Sie ihn zwischen zwei Handtüchern oder zwei Papiertüchern. Lassen Sie den Tofu 10 Minuten ruhen, um überschüssige Feuchtigkeit aufzusaugen.
  2. Während der Tofu gepresst wird, einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Fadennudeln dazugeben. 3-5 Minuten kochen lassen, bis sie weich sind. Abseihen, unter kaltem Wasser abspülen und in einer kleinen Schüssel beiseite stellen.
  3. Entfernen Sie den gepressten Tofu und schneiden Sie jede Hälfte in 6 Scheiben. Dann in eine große Schüssel geben und Maisstärke, Salz und Pfeffer hinzufügen. Mischen, bis der Tofu vollständig überzogen ist.
  4. Das Sesamöl in eine gusseiserne oder beschichtete Pfanne geben und erhitzen. Sobald das Öl heiß ist, fügen Sie den Tofu hinzu und kochen Sie jede Seite 3-5 Minuten lang knusprig. Nach dem Garen den Tofu in einer Schicht auf einem Teller beiseite stellen.

Herstellung der frischen Brötchen

  1. Hacken Sie das Gemüse und bereiten Sie die Kräuter vor und legen Sie sie in einzelne Schalen. Füllen Sie dann eine große Schüssel mit lauwarmem Wasser, um die Reispapierblätter zu benetzen
  2. Bereiten Sie eine Holzplatte vor und bürsten Sie Wasser auf die Oberfläche, damit sie feucht ist. Es ist eine gute Idee, das Brett alle 2-3 Rollen zu befeuchten, um es feucht zu halten.
  3. Tauchen Sie jedes Blatt Reispapier in die Schüssel mit lauwarmem Wasser, um die Oberfläche einige Sekunden lang zu befeuchten. Legen Sie dann das Blatt Reispapier auf die Holzplatte. Legen Sie eine Handvoll Salat nahe an die Unterkante des Reispapiers (etwa 1 „vom Rand entfernt) und bedecken Sie es mit gehacktem Gemüse, Fadennudeln und Koriander. Als nächstes ordnen Sie eine Tofu-Scheibe etwa 2 Zoll über dem gestapelten Gemüse auf dem Reispapier an und legen Sie das Thai-Basilikum direkt darauf. (Video oder Prozessaufnahmen im Blogbeitrag als Referenz anzeigen)
  4. Nehmen Sie die Unterkante des Reispapiers mit den Belägen und rollen Sie es auf, bis Sie den Tofu erreichen. Falten Sie dann die linke und rechte Seite des Reispapiers so ein, dass es den Tofu bedeckt. Rollen Sie die Frühlingsrolle weiter und drücken Sie das Ende zum Versiegeln zusammen.
  5. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit jeder frischen Tofurolle.

Erdnuss-Dip-Sauce

  1. Sobald die frischen Brötchen fertig sind, machen Sie die Erdnuss-Dip-Sauce, indem Sie die ungesalzene Erdnussbutter, Wasser, Sojasauce, Limettensaft, Ahornsirup und optional Sriracha in einen Mixer oder Lebensmittelprozess geben. Dann mischen, bis glatt und cremig. In eine kleine Servierschale gießen und mit Erdnüssen belegen. Viel Spaß!

Hinweise

  • Frische Brötchen halten sich 2-3 Stunden bei Raumtemperatur gut. Frische Brötchen lagern nicht gut im Kühlschrank, da das Reispapier aushärtet, also ist es wirklich am besten, diese an dem Tag zu genießen, an dem Sie sie herstellen.
  • Erdnuss-Dip-Sauce kann im Voraus hergestellt werden und wird in einem geschlossenen Behälter im Kühlschrank für 4-5 Tage gelagert. Wenn Sie nur ungesalzene Erdnussbutter haben, lassen Sie die Sojasauce aus dem Dip-Sauce-Rezept weg.
  • Tofu kann im Voraus zubereitet werden und wird 3-4 Tage in einem geschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahrt. Es verliert jedoch etwas von der knusprigen Textur, wenn es im Kühlschrank aufbewahrt wird.
  • Gemüse kann auch im Voraus geschnitten und zubereitet werden und wird in einem geschlossenen Behälter im Kühlschrank für 4-5 Tage aufbewahrt.

Nährwertangaben:

Ausbeute: 6serviergröße: 2 frische Brötchen mit Sauce
Menge pro Portion:Kalorien: 318gesamtfett: 13ggesättigtes Fett: 2GTRANSFETT: 0gungesättigtes Fett: 9gCholesterin: 0MGNATRIUM: 625mgKohlenhydrate: 39gFaser: 3GZUCKER: 7gProtein: 13g

ShortGirlTallOrder bietet gelegentlich Nährwertangaben für Rezepte auf dieser Website. Diese Informationen werden als Höflichkeit zur Verfügung gestellt und sind nur eine Schätzung. Diese Informationen stammen von Online-Rechnern. Obwohl shortgirltallorder.com versuche, genaue Nährwertangaben zu liefern, Diese Zahlen sind nur Schätzungen.

Hast du dieses Rezept gemacht?

Mach ein Foto und tagge @shortgirltallorder und #sgtoeats auf Instagram, damit wir es sehen können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.