Wachsende Sprossen zu Hause

Kauf von keimfähigen Materialien

„Samenqualität“ Bohnen werden im Allgemeinen für Keimer empfohlen, im Vergleich zu „Lebensmittelqualität.“ Samenqualität bedeutet, dass die Samen angebaut werden sollen und daher sprießen werden. Lebensmittelqualität bedeutet, dass die Samen in ihrem trockenen, nicht gekeimten Zustand zum Kochen bestimmt waren, von geringerer Qualität sind und eine geringere Keimrate aufweisen.

Zum Glück wird es immer einfacher, Samen, Bohnen und Getreide zu kaufen, die speziell für das Keimen angebaut werden. Diese finden Sie in Reformhäusern und Fachgeschäften und sind bei vielen hervorragenden Versandhäusern erhältlich.

How to Make a Sprouter

Sie können zwischen $ 5 und $ 25 ausgeben, um Keimgeräte zu kaufen, die die meisten Bohnen erfolgreich sprießen lassen, aber es gibt wahrscheinlich ein Dutzend Behälter in Ihrer Küche, die genauso gut funktionieren, wie ich beim Testen von Samen und Bohnen auf Keimfähigkeit festgestellt habe.

Mein grundlegendes Keimsystem erfordert einen Behälter, der groß genug ist, um die fertigen Sprossen aufzunehmen, aber dieser Behälter darf nicht transparent, aus Holz oder Metall sein. Wenn Sie in greller Keramik sprießen möchten, Es muss sich um hochgebranntes Steinzeug und niemals um niedrig gebranntes Steingut handeln, die in ihrer Glasur giftiges Bleisulfat enthalten können.

Behälter aus Kunststoff, Porzellan, Emaille und unglasierter Keramik sind eine ausgezeichnete Wahl. Da der Keimbehälter abgedeckt gehalten werden muss, ist alles, was mit einem eigenen Deckel geliefert wird, eine gute Wahl, einschließlich Bohnentöpfe, Töpfe, Kanister, Kaffeekannen, Fondue-Töpfe, Keksdosen, Chafing Dishes, große Kunststoff-Vorratsbehälter (Tupperware, Rubbermaid) und Kunststoff-Eis-Boxen.

Ein Behälter mit einem großen Durchmesser ist am besten, wenn größere Mengen von Sprossen sprießen. Versuchen Sie, Ihre Sprossen in so wenigen Schichten wie möglich zu haben, um eine gleichmäßige Zirkulation von Feuchtigkeit und Luft zu gewährleisten.

Sobald Sie Ihren Behälter ausgewählt haben, benötigen Sie nur noch ein paar andere Geräte:

  • Messbecher (2- und 4-Tassen)
  • Papierhandtücher
  • Ein großes Sieb aus Drahtgeflecht

Theorie der organischen Keimsamen

Wenn getrocknete Samen oder Bohnen feucht werden, erwachen sie aus ihrem Ruhezustand und beginnen ihren irreversiblen Wachstumsprozess. Während dieses Keimungsprozesses beginnen chemische Veränderungen; Kohlendioxid, andere Gase und Wärme werden freigesetzt. Diese Gase und Rückstände erzeugen Abfälle, die sich ansammeln, wenn sie sich nicht auflösen dürfen. Einer der wichtigsten Schritte im Keimungsprozess besteht darin, diese Abfälle weiter zu entfernen, indem die Sprossen mit frischem Wasser gespült werden, um zu verhindern, dass die Ernte sauer wird und verderbt. Kaltes Wasser belüftet die Sprossen und verhindert deren Überhitzung und Zerstörung.

-Werbung-

Während Sprossen eine konstante Feuchtigkeitszufuhr benötigen, um zu wachsen, dürfen sie nicht im Wasser sitzen oder verrotten. Es ist nicht schwer zu sprießen, wenn Sie sicherstellen, dass die Sprossen immer feucht sind, aber niemals in der kleinsten Wasserpfütze stehen bleiben.

Sprossen wachsen am schnellsten bei warmen Temperaturen, frei von Zugluft und vor direkter Hitze. Bei kaltem Wetter können die Einweichzeiten um einige Stunden verlängert und die Sprossen in etwas wärmerem Wasser gespült werden. Zwischen 75 und 85 Grad Fahrenheit ist die ideale Keimtemperatur.

Luft muss im Keimbehälter zirkulieren dürfen. Es sollte immer etwa ein Drittel des Keimlings für die Luftzirkulation leer bleiben. Denken Sie daran, dass sich Sprossen ausdehnen und viel Platz für sie bieten.

Grundlegende Keimmethode

Wählen Sie den Samen oder die Bohne aus, die Sie keimen möchten. Ich empfehle Neophyten dringend, zuerst die Mungobohne zu probieren, sowohl wegen ihrer Zuverlässigkeit als auch wegen ihres universellen Geschmacks. Ein paar getrocknete Bohnen gehen einen langen, langen Weg. Normalerweise sprieße ich 1/4 Tasse getrocknete Bohnen auf einmal. Je nach Sorte ergibt dies bei Reife etwa 2 Tassen oder etwa 4 Portionen.Eine einfache Möglichkeit, den Ertrag zu bestimmen, ist: 1 Unze getrockneter Samen entspricht 1 Tasse reifen Sprossen. Somit entspricht 1/2 Tasse oder 4 Unzen etwa 4 Tassen Sprossen.

Ein guter Zeitplan ist, eines Abends nach dem Abendessen mit dem Einweichen der Bohnen zu beginnen. Legen Sie sie am nächsten Morgen in den Keimling. Spülen Sie jeden Abend und jeden Morgen. Die meisten Sprossen sind am Abend des dritten, vierten oder fünften Tages essfertig. Schritt für Schritt, hier ist das Verfahren:

Tag 1

  • Legen Sie die Bohnen in das Sieb und spülen Sie sie einige Minuten in kaltem Wasser ab, um Verunreinigungen, Staub oder Pestizide zu entfernen.
  • Tränken Sie die Bohnen in mindestens 4 mal so viel warmem (80 ° F) Wasser wie Bohnen.
  • Lassen Sie die Bohnen 8 Stunden oder über Nacht an einem warmen Ort stehen. Bei kühlerem Wetter ist es ratsam, die Bohnen 12 bis 16 Stunden einweichen zu lassen.

Tag 2

Die Bohnen haben sich während des nächtlichen Einweichvorgangs mindestens verdoppelt. Möglicherweise bemerken Sie einige kleine Gasblasen an der Oberfläche des Einweichwassers, was darauf hinweist, dass die Sprossen bereits im frühen Keimungsprozess Energie und Wärme freisetzen.

  • Die Bohnen wieder in das Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen.
  • Wenn ein Samen sich weigert zu sprießen, sitzt er einfach da, erweicht und verrottet und verströmt einen unangenehmen, unappetitlichen Geruch. Jetzt ist es an der Zeit, die Samen zu entfernen, die nicht keimen. Schwimmende Samen weisen auf Sterilität hin, ebenso wie bei gerissenen oder gebrochenen Rümpfen.
  • Legen Sie die ausgewählten, geschwollenen Samen in Ihren Behälter. Verteilen Sie sie gleichmäßig am Boden.
  • Vier Blatt Papiertuch in warmem Wasser einweichen und vorsichtig tropfnass auf die Bohnen legen.
  • Den Keimling abdecken und beiseite stellen. Bei Raumtemperatur an einem geeigneten Ort in der Nähe der Küchenspüle stehen lassen.
  • In vier Stunden die Papiertücher mit ein paar Tropfen Wasser bestreuen. Dies hilft den Samen, schneller zu sprießen, aber dieser Schritt kann entfallen, wenn Sie mitten am Tag keine Zeit haben.
  • Legen Sie abends Papiertücher beiseite und lassen Sie das Wasser etwa einen Zentimeter über den Sprossen in den Behälter laufen. Wenn Sie Zeit haben, lassen Sie die Sprossen 5 bis 15 Minuten im Wasser stehen. Dies hilft ihnen, sich aufzupolstern und schneller zu wachsen.
  • Den Behälter abdecken und kippen, so dass das Wasser aus der winzigen Öffnung zwischen Deckel und Rand herausfließen kann. Es ist notwendig, Samen, die kleiner als Mungobohnen sind, zuerst in ein Sieb abzulassen und sie dann wieder in den Keimbehälter zu klopfen.
  • Einige Samen können an den Seiten des Keimlings haften. Spülen Sie sie mit Wasser und lassen Sie sie in das Sieb abtropfen. Wiederholen, bis alle Bohnen im Sieb sind.
  • Vollständig abtropfen lassen!
  • Rühren Sie die Bohnen vorsichtig mit den Händen oder einem Holzlöffel um, so dass sich die unteren Sprossen nach oben bewegen, um ein gleichmäßiges Keimen zu fördern. Drücken Sie die Samen, die an den Seiten haften, nach unten.
  • Handtücher mit Wasser anfeuchten. Über die Oberseite der Sprossen verteilen. Abdecken und beiseite stellen.

Tag 3

Bereits werden Sie ein beträchtliches Wachstum Ihrer Sprossen bemerken. Die äußere Schale oder Schale wird abfallen.

  • Behälter mit Wasser füllen, gut abtropfen lassen. Befeuchten Sie die Handtücher, decken Sie sie ab und legen Sie sie wie am 2. Tag beiseite.
  • Sie können die Schalen entfernen, die an der Oberfläche schwimmen, wenn der Keimling mit Wasser gefüllt ist.
  • Befeuchten Sie Handtücher mitten am Tag, wenn Sie eine Chance haben.
  • Spülvorgang am Abend wiederholen.

Tage 4, 5 und 6

Wiederholen Sie den Vorgang für Tag 3, wenn die Sprossen noch nicht fertig sind.

Dieser Vorgang mag mühsam klingen. Aber sobald Sie die Schritte gelernt haben, werden Sie feststellen, dass Sie jeden Tag weniger als fünf Minuten Gesamtzeit damit verbringen, Ihren Sprossengarten zu pflegen.

Andere Keimmethoden

Hier sind einige andere Methoden, die häufig zum Keimen verwendet werden.

  1. Glas- oder Flaschenmethode. Verwenden Sie eine Flasche oder ein Glas mit weitem Mund. Legen Sie abgelassene Samen auf den Boden. Bedecken Sie den Mund mit einem Käsetuch oder einem dünnen Drahtschirm und befestigen Sie ihn sicher mit einer Schnur, einem Gummiband oder einem Einmachglasring. Jedes Mal, wenn die Sprossen gespült werden, drehen Sie das Glas einige Minuten lang um und lassen Sie es vollständig abtropfen. Wenn glas ist glas, shop in schrank aus sonne oder direkt licht.
  2. Kaffeemaschine. Dies ist gut für kleine Samen. Gut scheuern und abgelassene Samen in ein Sieb geben und in den Topf geben. Decken. Häufig abspülen und abtropfen lassen.
  3. Teesieb. Nützlich zum Keimen einzelner Portionen kleiner Samen. Set sieb mit abgelassen samen in teetasse oder kleine schüssel, abdeckung mit papier handtücher, und dann ort untertasse auf tasse.
  4. Sieb. Nützlich für größere Samen. Abgelassene Bohnen in ein Sieb geben und in eine große Schüssel geben. Mit nassen Handtüchern und Teller abdecken.
  5. Unglasierter Blumentopf oder Blumentopfuntertasse. Tränken topf durch eintauchen in wasser für ein paar minuten. Stecker entwässerung loch. Legen Sie die Samen auf den Boden, bedecken Sie sie mit einer Untertasse und legen Sie sie in eine flache Pfanne mit Wasser.

Wie erntet man Sprossen

Wann sind sie essfertig? Es gibt keine festen Regeln, wann ein Spross geerntet werden soll. Jede Sorte schmeckt am besten in einer anderen Länge, und drei „Experten“ geben Ihnen drei verschiedene perfekte Erntelängen, die in ihren Empfehlungen manchmal um mehrere Zentimeter variieren. Der Geschmack variiert an jedem Punkt auf dem Weg in vielerlei Hinsicht, also begleichen Sie die Kontroverse, indem Sie Ihren eigenen Gaumen erfreuen. Wenn Sie sprießen, probieren Sie weiter, bis Sie den optimalen Tag gefunden haben.

Sprossenvorbereitungen nach der Ernte

Sie haben fast eine Woche lang über Ihrem Sprossengarten geschwebt. Sie haben die Sprossen getreu eingeweicht, abgelassen und geerntet. Nun, was in aller Welt tun Sie mit diesen lustigen squiggly Gemüse?

Bevor Sie Sprossen roh essen oder kochen, ist eine abschließende Spülung, Reinigung und Keulung in Ordnung. Legen Sie die Sprossen jeweils eine Handvoll in Ihr Sieb und spülen Sie sie mit einem leichten Wasserstrahl ab, um ein Brechen der zarten Triebe zu vermeiden. Vollständig abtropfen lassen, um zu vermeiden, dass überschüssiges Wasser zu Ihren Rezepten hinzugefügt wird.

Es ist wichtig, die Sprossen noch einmal zu überprüfen und sorgfältig diejenigen zu entfernen, die keine Anzeichen von Sprossen zeigen. Diese befinden sich häufig am Boden des Behälters und sind im Allgemeinen steinhart und nicht etwas, das Sie kauen möchten. Entfernen Sie auch matschige oder zerbrochene Bohnen. Jetzt ist es an der Zeit, die Sprossen zu hüllen, wenn Sie sich entscheiden, Zeit und Mühe zu investieren, wenn Sie sie schwer verdaulich finden oder wenn Sie einen schwer geschälten Samen verwenden.

Lagerung und Konservierung

Die gekeimte Bohne hat je nach Sorte eine Kühlschranklebensdauer von 7 bis 70 Tagen. In den ersten 7 Tagen zeigen die Sprossen auch nach dem Abkühlen einen stetigen Anstieg der Vitamin C-Menge. Von diesem Zeitpunkt an beginnen sie, ihre Potenz zu verlieren.

Kühlen Sie die Sprossen sofort, wenn sie ihren Höhepunkt für die Ernte erreicht haben. Spülen Sie sie zuerst schnell in kaltem Wasser ab, lassen Sie sie gründlich abtropfen und wickeln Sie sie lose in eine einzige Schicht feuchten Papiertuchs. Legen Sie die Sprossen in eine Plastiktüte und verschließen Sie sie fest. Wenn Sie sie nicht schnell verwenden und sie anfangen zu welken oder auszutrocknen, können sie erneut in kaltem Wasser gespült, neu verpackt und gekühlt werden.

Sprossen können sehr erfolgreich getrocknet werden. Verteilen Sie sie auf einem Backblech und lassen Sie sie in einem warmen Raum oder in einem leicht beheizten Ofen, bis sie trocken sind. Mahlen Sie die getrockneten Sprossen in einem Mixer und lagern Sie sie in einem fest verschlossenen Glas. Dieses nussige, köstliche Sprossenpulver kann als Zusatz zu Getränken, Backwaren, Babynahrung, Desserts, Nussbutter, Brotaufstrichen usw. verwendet werden. Es ist ein nahrhaftes Lebensmittelkonzentrat mit mehr Lebensmittelwert als das ursprüngliche trockene Saatgut und hält lange. Weizen, Roggen, Soja, Sesam und Luzerne eignen sich hervorragend zum Trocknen.

Messen

Messen Sie die Menge an Sprossen ab, die Sie in einem Rezept verwenden möchten, und bewahren Sie den Rest sofort im Kühlschrank auf. Sprossen werden gemessen, indem sie in einen Messbecher gegeben und leicht gedrückt werden, bis der Becher auf die gewünschte Menge gefüllt ist. Drücken Sie nicht so stark, dass sie zerdrücken oder brechen, aber füllen Sie die Tasse nicht zu locker und lassen Sie zu viel Luftraum zwischen den Sprossen. Wenn Sie richtig gemessen haben, werden die Sprossen wieder auftauchen, nachdem sie für einen Moment eingedrückt wurden. Eine halbe Tasse Mungobohnen, lose verpackt, misst 3/4 Tasse, aber sie können leicht auf die 1/2 Tasse Marke gedrückt werden, ohne die Sprossen zu quetschen.

Rezepte anpassen

Wenn ein Rezept eine bestimmte Art von Spross erfordert, können Sie experimentieren, indem Sie einen Spross aus derselben Familiengruppe ersetzen, der sich in einem gekochten Rezept ähnlich verhält. In Salaten, Suppen und Sandwiches spielt es selten eine Rolle, welche Substitution vorgenommen wird. Da jedoch keine zwei Sprossen gleich schmecken, unterscheidet sich der Geschmack im fertigen Rezept.

Denken Sie daran, dass Sprossen große Mengen Wasser enthalten, die beim Experimentieren und Hinzufügen von Sprossen zu Ihren eigenen Rezepten berücksichtigt werden müssen. Dies ist besonders wichtig beim Backen von Brot.

Wenn Sie rohe Sprossen mahlen, wählen Sie unreife (normalerweise 2 Tage alt), die noch nicht zu viel Wasser aufgenommen haben. Aber wenn Sie Sprossen roh in Salaten und Sandwiches verwenden, fügen die älteren, pralleren Sprossen mehr Knusprigkeit und Geschmack hinzu.

Sautiertes Sprossenrezept

Dies ist die grundlegende und gebräuchlichste Art, Sprossen als Gemüse zu verwenden. Wenn Sie Soja, Kichererbsen, Erbsen und einige der härteren Bohnensprossen verwenden, sollten Sie diese zuerst 10 Minuten lang dämpfen.

  • Knoblauch, Zwiebeln, Schalotten oder Schalotten
  • Brühe, Soße oder Gemüsesaft
  • Pflanzenöl
  • Sprossen
  1. Öl erhitzen und Knoblauch oder Zwiebeln oder andere Gewürze anbraten, bis sie weich sind.
  2. Fügen Sie Sprossen hinzu und braten Sie schnell 3 Minuten.
  3. Mit Brühe, Soße oder Saft anfeuchten.
  4. Würzen und servieren. Gute Gewürze sind Sojasauce, Salz, Pfeffer, Petersilie, Currypulver, Kräuter Ihrer Wahl.

Sprout Pie Rezept

Dieses Rezept ist schwer zu glauben, also sagen Sie niemandem, dass sie ein Gemüse zum Nachtisch essen. Es ist super nahrhaft und lecker, mit einer knusprigen Nussstruktur und einem ähnlichen Geschmack wie Kürbiskuchen.

  • 3/4 Tasse dunkelbrauner Zucker
  • 1 13-Unzen Dose Kondensmilch
  • 3/4 Teelöffel Ingwerpulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Muskatnuss
  • 2 Eier, leicht geschlagen
  • Ungebackene Kuchenkruste
  • 1 1/2 Tassen Sojabohnensprossen, gemahlen
  1. Zucker, 1/3 der Milch, Salz, Zimt, Muskatnuss und Ingwer vermischen.
  2. Sprossen durch den Fleischwolf geben. Pack unten fest zu messen.
  3. Rühren Sie Zuckermischung, Sprossen und Eier sehr gut zusammen und geben Sie langsam den Rest der Milch hinzu.
  4. In die Kuchenschale gießen und bei 350 Grad Fahrenheit etwa 45 Minuten backen, bis das in der Mitte eingesetzte Messer sauber herauskommt.
  5. Mit Eis oder Schlagsahne servieren.

Ausbeute: ein 9-Zoll-Kuchen

Rezept für gekeimtes Weizenbrot

Verwenden Sie junge Sprossen.

  • 1 Tasse gemahlene Weizensprossen
  • 1 Tasse Weizensprossen, ganz
  • 2 Tassen Vollkornmehl
  • 3 Esslöffel Pflanzenöl
  • 3 1/2 Tassen ungebleichtes Weißmehl
  • 3 Tassen lauwarmes Wasser
  • 2 Esslöffel Trockenhefe
  • 1 Esslöffel Salz
  • 1/4 Tasse Honig
  1. Gießen Sie 1 Tasse lauwarmes Wasser in eine große Schüssel. Fügen Sie 2 Esslöffel Hefe hinzu und lösen Sie sich auf.
  2. Fügen Sie die restlichen 2 Tassen Wasser, Salz, Honig und Öl hinzu.
  3. Weißes Mehl einrühren. Gut schlagen. Abdeckung und lassen schwamm doppel in warmen ort (80 grad Fahrenheit).
  4. Gemahlene und ganze Sprossen in den Schwamm geben. Arbeit in etwa 2 Tassen Vollkornmehl. Kneten, bis glatt und elastisch. In eine saubere, geölte Schüssel geben, abdecken und an einem warmen Ort wieder aufgehen lassen, bis sie sich verdoppelt haben.
  5. Nochmals kneten und bei Bedarf mehr Mehl hinzufügen. Zu 2 Broten formen und in gefettete Pfannen geben. Backen Sie bei 350 Grad 1 für 1 1/4 Stunden.
  6. Aus der Pfanne nehmen. Auf einem Rost abkühlen lassen.

Ertrag: 2 Brote.

Hackbraten mit Sprossen Rezept

Dies macht einen extra nahrhaften Hackbraten. Die Textur ist leicht, das Fleisch bleibt sehr saftig. Ein ausgezeichnetes kaltes Gericht, es passt gut zu Sandwiches.

  • 1 1/2 Pfund Rind-, Schweine- und Kalbfleischmischung, zweimal gemahlen
  • 1 1/2 Tassen Kichererbsen- oder Sojasprossen (nach Maß verpackt)
  • 2 geschlagene Eier
  • 2 Esslöffel Petersilie
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1/2 Tasse Brot krümel
  • 1/3 Tasse Weizenkeime

1. Sprossen und Zwiebeln durch die Mühle geben.
2. Mit Hackfleisch und allen anderen Zutaten mischen.
3. Zu Laib formen und in leicht gefettete Laibform geben.
4. Backen bei 350 Grad Fahrenheit für etwa 1 Stunde.
5. Mit Tomaten- oder Käsesauce servieren.

Ausbeute: 4 bis 6 Portionen.

Soybean Snakks Rezept

Dies ist ein nahrhafter, köstlicher Snack, der wochenlang gut hält. Tragen Sie es im Auto, zur Schule, zur Arbeit. In kleinen Schalen anstelle von Nüssen servieren.

METHODE I: Dadurch schmecken die Sprossen wie frisch geröstete Erdnüsse.

  • Pflanzenöl
  • 2 Tassen Sojabohnensprossen (oder Kichererbsen oder Erbsensprossen)
  • Salz
  1. Öl in einen tiefen Topf bis zu einer Tiefe von 1 Zoll geben. Hitze auf etwa 350 Grad Fahrenheit.
  2. Sprossen gründlich abspülen und abtropfen lassen. Zwischen den Schichten saugfähiger Handtücher trocken tupfen.
  3. Sprossen frittieren, ein paar auf einmal. Achtung: Fett wird sprudeln.
  4. Entfernen, wenn sie goldbraun sind, und auf Papiertüchern abtropfen lassen.
  5. Salz nach Geschmack.

METHODE II: Gut, wenn Sie Fette in Ihrer Ernährung vermeiden.

  1. Sprossen in einer Schicht in eine Backform geben.
  2. Bei 350 Grad Fahrenheit etwa 1/2 Stunde backen, bis die Sprossen goldbraun sind.
  3. Salz nach Geschmack.

Die Tragbare Knapsack Sprießen Methode

Hier ist ein weg zu tragen ihre sprossen wo immer sie gehen, durch sprießen in eine leichte, flexible kunststoff tasche. Sie müssen sie nur morgens und abends mit Wasser abspülen, um frisches Gemüse für Ihre Mahlzeiten zu haben.

Sie benötigen die folgenden Materialien:

  • Samen zum Keimen — Mung, Linse, Roggen, Weizen und Soja funktionieren am besten. Kleinere Samen können durch die Löcher rutschen, die Sie im Innenbeutel machen (siehe Schritt 3 unten und Schritt 2 unter Anweisungen unten), da sich die Löcher während des Spülens dehnen.
  • Eine schwere Plastiktüte. Ich benutze einen gelben Sack, die Art, die Müllreste hält, oder eine Brotverpackung. Eine andere Möglichkeit könnte ein Verpackungsbeutel sein, die Art von schwerer Plastiktüte, die für neue Pullover, Decken oder Kissen verwendet wird. Ein kleiner Abfallbehälter kann unverändert verwendet oder auf Größe reduziert werden.
  • Eine zweite leichte Plastiktüte. Ich benutze die Art, die in Rollen kommen und für die Lagerung von Lebensmitteln gedacht sind (11 x 13 Zoll).
  • Ein paar Papiertücher oder einen sauberen weißen Lappen.
  • Twister Dichtungen oder Gummibänder.

Anleitung zum Keimen von Rucksäcken

  1. Die Bohnen oder Samen im schweren Beutel 8 Stunden oder über Nacht in der 4-fachen Menge Wasser einweichen, da Bohnen vorhanden sind. Versiegeln Sie den Beutel mit Twister, um das Wasser darin zu halten.
  2. Am Morgen nehmen Sie die leichtere Tasche und stanzen kleine Löcher über etwa 1/3 der unteren Oberfläche der Tasche, 1 Zoll auseinander, mit einem scharfen spitzen Gegenstand.Gießen Sie die eingeweichten Bohnen durch den gesiebten Beutel und schütteln Sie sie oder hängen Sie den Beutel an einen Baumstamm, bis das gesamte Wasser abgelassen ist.
  3. Tränken Sie die Handtücher oder das Tuch in Wasser, drücken Sie es vorsichtig aus und stecken Sie die Bohnen in den gesiebten Beutel.
  4. Legen Sie den gesiebten Beutel mit den Bohnen und dem feuchten Tuch in den schweren Beutel. Drehen Sie die Oberseiten der beiden Taschen zusammen und befestigen Sie sie mit einer Krawatte oder einem Gummiband, um die Feuchtigkeit zu halten.
  5. Stecken Sie das Zwei-Beutel-Keimsystem in Ihren Rucksack, Ihr Handschuhfach, Ihren Koffer, Ihre Tasche, Ihren Ballonkorb, Ihren Fallschirm, Ihre Fahrradtasche oder Ihre Schreibtischschublade und machen Sie sich auf den Weg.
  6. Wenn Sie für den Abend anhalten, bringen Sie die Sprossen zu einer Wasserversorgung. Entfernen Sie den inneren gesiebten Beutel mit den Sprossen. Einige Minuten mit Wasser spülen. Vollständig abtropfen lassen. Befeuchten Sie Handtücher oder Tuch und stecken um Sprossen. Legen Sie den gesiebten Beutel wieder in den schwereren Schutzbeutel. Mit Twister versiegeln. Wiederholen Sie dies am Morgen und machen Sie sich erneut auf den Weg.
  7. Wiederholen Sie das Spülen und Abtropfen zweimal täglich, bis Sie Ihre Ernte ernten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.