Wie man die besten Blow Jobs gibt, die er jemals haben wird

Geständnis: Ich liebe es, einem Partner einen guten Blow Job zu geben.

Ich weiß, dass einige Frauen es hassen, Oralsex mit einem Mann zu machen, und ich verstehe es — wenn jemandes Müll in deinen Mund stößt (und pfui, der nervige Kopfstoß!) ist nicht jedermanns Vorstellung von Spaß. Aber für mich gibt es nichts Stärkeres und Aufregenderes, als die volle Kontrolle über einen Penis zu haben — und durch die Wirkung den Mann, der damit verbunden ist. „Männer lieben Blowjobs, weil sich die Handlung wie Sex anfühlt, aber es ist eine ganz andere Erfahrung — sie können sich entspannen und empfangen und einfach genießen, was vor ihnen passiert“, sagt Vanessa Marin, eine zertifizierte Sexualtherapeutin in L.A. (die mich viel weniger antifeministisch fühlen lässt, muss ich sagen).

„Das visuelle Element, zu sehen, wie ihr Penis in einen Mund hinein- und herausrutscht, bringt viele Jungs zum Laufen.“

„Das visuelle Element, zu sehen, wie ihr Penis in einen Mund hinein- und herausrutscht, bringt viele Jungs zum Laufen“, fügt sie hinzu. Ganz zu schweigen davon, dass Männer im Gegensatz zu einem Handjob oder sogar penetrierendem Sex das Gefühl eines Blowjobs nicht alleine replizieren können (offensichtlich). Dein Mund ist nass und warm, wie eine Vagina (oder eine geschmierte Hand), aber deine Lippen und deine Zunge sind lebende, umherziehende, unersetzliche Kunstwerke.Aber wie bei jedem Sex-Akt, die Erfahrung selbst zu genießen (was, wenn Sie es tun, sollten Sie unbedingt) kommt in der Regel von einem gewissen Maß an Vertrauen in sich selbst — und das kommt von zu wissen, was du tust.

Also hier ist, wie man den besten Blow Job gibt, den er jemals haben wird (ich schwöre) — und es dabei für sich selbst angenehmer macht:

Zeigen Sie Begeisterung darüber, ihm einen Blow Job zu geben.

Bei weitem die Regel Nummer eins, um einen guten Kopf zu geben, ist, sich so zu verhalten, als ob man Kopf geben möchte. „Die größte Beschwerde, die ich von männlichen Kunden über Blowjobs höre, hat nichts mit Technik zu tun und alles mit der Begeisterung ihres Partners darüber“, sagt Marin. „Männer werden eine tolle Zeit haben, wenn sie wissen, dass ihr Partner es genießt.“ (Aww.)

Das soll nicht heißen, dass du so tun solltest, als würdest du gerne etwas im Schlafzimmer tun, wenn du es nicht tust. (In diesem Sinne, tu niemals etwas, mit dem du dich mit einem Sexualpartner nicht wohl fühlst.) Aber wenn du in Betracht ziehst, einen Kerl zu gehen – was, wenn du diesen Artikel liest, so scheint es, dass du es bist – das Beste, was du zur BJ-Party bringen kannst, ist eine gute Einstellung.

Ein paar Möglichkeiten, Ihre Begeisterung zu zeigen:

  • Augenkontakt herstellen. Starren Sie ihn nicht die ganze Zeit an, ohne zu blinzeln (gruselig), sondern machen Sie bewusste Pausen, um Ihren Blick von seinem Penis auf seine Augen zu lenken und alle seine Gesichtshinweise aufzunehmen. (Dies ist auch eine großartige Möglichkeit, Ihre Wimpern zu schlagen und „smize“, Sie Sexpot.)
  • Sag ihm, wie angetan du bist. Sie wissen, wie Sie selbstbewusst werden können, wenn ein Partner auf Sie niedergeht? Ja, das kann er auch. Also Kompliment, wie hart er in deinem Mund ist und wie aufgeregt dich das macht. Oder sei einfach: „Ich liebe es, wie sich dein Penis in meinem Mund anfühlt.“ Einfach, aber effektiv.
  • Fragen Sie ihn, was er will. Ihre Bitte um Live-Feedback zeigt, dass Sie sich interessieren und ihm die bestmögliche Erfahrung bieten möchten. Fragen Sie „Wie fühlt sich das an?“ kurz bevor du deinen Mund wieder auf ihn legst, oder „Ist das nass genug für dich?“ auf halbem Weg durch. Eine Frage, die man nicht stellen sollte: „Alter, bist du schon in der Nähe?“

Bringen Sie Ihre Hände in die Mischung.

Ein Blowjob kann als Oralsex gelten, aber das bedeutet nicht, dass dein Mund die ganze Arbeit machen muss. „Ich stelle mir den Mund gerne als Feuchtigkeit und die Hände als Enge vor“, sagt Marin.

Wenn sich Ihr Kiefer nach ein paar Minuten wund oder müde anfühlt, saugen Sie wahrscheinlich zu stark mit dem Mund. Verlagern Sie also einen Teil der Arbeit in Ihre Hände und zählen Sie auf Druck.

Hier ist dein grundlegender Schlag, sobald du dich ein wenig aufgewärmt hast:

  1. Wickle deine dominante Hand um seinen Schaft und füge dann deinen Mund hinzu.
  2. Verbinden Sie Ihre Hand mit Ihren Lippen – wie in, drücken Sie Ihren Zeigefinger und Daumen (die ein O-Zeichen bilden) gegen Ihre Lippen und halten Sie sie dort versiegelt.
  3. Bewegen Sie Ihre Hand-plus-Lippen nach oben und unten seinen Penis.

Wenn er gut ausgestattet ist (geh, Mädchen), kannst du deinen Mund an einer Stelle halten und deine nasse Hand separat auf und ab bewegen.

Verwandte Geschichte

Von dort aus können Sie Ihre Hand-Technik ein wenig mischen. Versuchen Sie die Handgelenksdrehung: Drehen Sie mit Ihrem Mund an seinem Penis (dies ist immer noch Oralsex) Ihr festes Handgelenk im Uhrzeigersinn, während Sie Ihre Hand auf und ab bewegen.

Bring deine andere Hand ins Spiel, sobald du dich zurechtgefunden hast. Die beste Platzierung? Verwenden sie es zu tasse und sanft squeeze seine bälle.

Haben Sie keine Angst, Spucke hinzuzufügen (viel davon).

Während eines der ersten Blowjobs, die ich je gegeben habe (einem Typen, mit dem ich fünf Monate zusammen war, also fühlten wir uns super wohl miteinander), sagte mir mein Partner, ich solle auf ihn spucken. Es hat mich für eine Sekunde ausgeflippt – ich erinnere mich, dass ich mich gefragt habe, ob Spucken ein seltsamer Fetisch war —, aber dann wurde mir klar, dass er es einfach besonders nass mochte.Während jeder Mann definitiv anders ist und seine eigenen persönlichen Vorlieben hat, habe ich festgestellt, dass die meisten zustimmen, dass ein guter Blowjob viel Speichel erfordert. Du willst nicht so weit über Bord gehen, dass deine Hand überall verrutscht, aber versuche, etwas ** sexy ** Spucken zu machen (sprich: mach es subtil), wenn sich sein Penis ein wenig trocken anfühlt.In diesem Sinne, halten Sie ein Glas Wasser in der Nähe, um trockenen Mund zu verhindern — Sie werden es brauchen.

Halten Sie Ihre Zunge weich und locker – zum größten Teil.

Wenn Sie ihn blasen, sorgt Ihre Zunge für die Wärme, Textur und Feuchtigkeit, die er anderswo nicht bekommen kann. Um das Gefühl zu maximieren, schlägt Marin vor, die Zunge weich im Mund zu halten, wenn Sie sich auf und ab bewegen (den größten Teil Ihres Blowjobs), und dann mit der Zungenspitze den Kopf und das Frenulum zu verfolgen — die Unterseite, an der der Peniskopf (falls beschnitten) auf den Schaft trifft.

Diese beiden Bereiche, besonders das Frenulum, sind vollgepackt mit Nervenenden, also wird er verrückt.

Verwandte Geschichte

Sie können auch die flache Seite Ihrer Zunge verwenden, um von der Unterseite seines Schafts bis zur Spitze und wieder nach unten zu lecken, oder werfen Sie ein paar Zungenschläge ein. Diese sind eher wie kleine Beilagen zum Einstreuen – und tbh, ein wenig pornografisch, also ruf deinen inneren Knick an.

Stell dir vor, du würdest das Wort lila sagen.

Irgendwann während meiner Karriere als Autor in Frauenzeitschriften bekam ich einen Tipp von einem Sexpert (ich wünschte, ich könnte mich erinnern, wer!) das ist zu meiner treuen Unterschrift geworden. (Ich hasse es fast, es zu teilen, aber im Namen besserer Blowjobs für alle…)

Während du an ihm lutschst, versuche deine Lippen in einer leicht fischgesichtigen Position zu halten – tu so, als würdest du gleich „lila“ sagen.“ Das Wort verzerrt Ihre Lippen auf natürliche Weise zum perfekten Schmollmund: Sie sind leicht gekräuselt und kissenartig, wodurch sie sich feuchter anfühlen und eine ideale Saugkraft erzeugen.

Herzlich willkommen.

Versuchen Sie die tiefe Kehle – wenn Sie es mögen.

Deep Throating — wo du sein Glied so weit in deinen Mund nimmst, dass es in deinem Hals ist — ist definitiv eine fortgeschrittene Fähigkeit. Für zwei Worte: Würgereflex.

Der Würgereflex einiger Frauen wird leichter aktiviert als andere, aber wenn Sie ihn trainieren können — ich habe es getan, indem ich auf gefrorenen Eispops geübt habe —, können Sie Ihren Partner mit Momenten des tiefen Kehlens überraschen (und damit meine ich SCHOCK).

Dieser Inhalt wird aus {embed-name} importiert. Sie können in der Lage sein, den gleichen Inhalt in einem anderen Format zu finden, oder Sie können in der Lage sein, weitere Informationen zu finden, auf ihrer Website.

Nicht nur, dass sich Deep Throating für sie erstaunlich anfühlt (dein Hals ist offensichtlich enger als ihr Mund), sondern Jungs lieben es auch, ihre gesamte Länge irgendwie in deinen Mund zu passen. (Zurück zu dieser visuellen Sache, über die Marin gesprochen hat.)

Ein Wort der Vorsicht: Lassen Sie sich darauf ein, und nur, wenn Sie gut durch die Nase atmen können. Kein Penis ist würgen wert.

Fragen Sie ihn nach butt play.

Nicht alle Jungs mögen es, wenn ihr Hintern berührt wird. Aber einige All-Caps lieben es.

Wenn du auf die Idee stehst, schlägt Marin vor, deinen Partner zu fragen, ob er gerne einen Finger in oder um seinen Hintern hat oder ob er es jemals versucht hat. Sie werden in der Lage sein zu beurteilen, ob er experimentiert, es wirklich will oder zweifellos dagegen ist. (Kein Urteil in irgendeiner Weise.)

Wenn Sie beide wild sind, bewegen Sie einen oder zwei Finger in Richtung seines Perineums (oder „Makel“) — der Bereich zwischen seinem Hodensack und Anus — und gehen Sie von dort aus. Die Prostata liegt direkt unter dem Perineum und ist als „männlicher G-Punkt“ bekannt.“

„Der heilige Dreiklang des Oralsex ist Mund auf Kopf, Hand auf Schaft, Hand auf Kugeln“, sagt Marin. „Der heilige Geist würde den Hintern hineinbringen.“

Da hast du es also — alle Tipps, die du brauchst, um einen wirklich, WIRKLICH guten Blowjob zu geben. Probieren Sie sie an Ihrem Partner aus und tragen Sie Ihre unsichtbare Krone mit Stolz. Du hast es verdient.

Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern die Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu erleichtern. Möglicherweise finden Sie weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten unter piano.io

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.