Wie man Festplatten beim Booten in Ubuntu automatisch einbindet

Interne und externe Festplatten, einschließlich Partitionen, die mit dem Ubuntu-PC verbunden sind, sollten automatisch eingebunden werden, dh sie sollten nach dem Systemstart zugänglich sein, ohne zum Dateimanager gehen zu müssen, um manuell zu mounten.

Aus irgendeinem Grund, wenn es nicht automatisch in den Standardeinstellungen geschieht, gibt es eine Lösung dafür. Werfen wir einen kurzen Blick auf die erforderlichen Schritte.

Automatisches Mounten von Festplatten und Partitionen in Ubuntu

Dieses Handbuch wurde getestet, um in Ubuntu 18.04 zu 100% zu funktionieren, aber Sie sollten in Ubuntu 17.10 und höher keine Probleme haben.

Schritt 1) Gehen Sie zu „Aktivitäten“ und starten Sie „Disks.“

Starten von Festplatten aus dem App-Menü

Schritt 2) Wählen Sie die Festplatte oder die Partition im linken Bereich aus und klicken Sie dann auf „Zusätzliche Partitionsoptionen“, die durch das Zahnradsymbol dargestellt werden.

Festplatteneinstellungen

Schritt 3) Wählen Sie „Mount-Optionen bearbeiten…“.

Partitionseinstellungsmenü

Schritt 4) Schalten Sie die Option „Standardeinstellungen für Benutzersitzungen“ auf AUS.

Schritt 5) Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Beim Systemstart einbinden.“ Stellen Sie sicher, dass „In der Benutzeroberfläche anzeigen“ ebenfalls aktiviert ist.

Partition Mount-Optionen

Schritt 6) Klicken Sie auf „OK.“

Das war’s. Wenn Sie den Computer das nächste Mal starten, sollte die Partition automatisch eingebunden sein.

Zusätzliche Berechtigung zum Mounten hinzufügen

Falls Sie eine Sicherheitsebene wünschen und die Berechtigung zum Mounten einer Festplatte oder einer Partition einrichten möchten, können Sie dies auch über das Dienstprogramm „Disks“ tun.

Aktivieren Sie im Menü „Mount-Optionen“ das Kontrollkästchen „Zusätzliche Berechtigung zum Mounten erforderlich“.“ Sie müssen ein Passwort eingeben, um das Setup abzuschließen.

Berechtigung zum Einhängen von Optionen – Einstellungen

Beachten Sie, dass diese Berechtigung nur für Nicht-Administratoren des PCS gilt. Administratorbenutzer können die Partition mounten, ohne das Kennwort eingeben zu müssen. Dies bedeutet auch, dass, wenn es nur ein Konto in Ihrem PC, was bedeutet, es ist, dass der Administrator, Diese Einstellung hat keine Auswirkungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.