Wie man mehr Energie am Morgen hat

SCHREIBE DEINE MORGENSEITEN

Ich habe jeden Morgen durch das Artist’s Way Workbook gearbeitet. Es ist ein Handbuch, das Ihnen helfen soll, kreativer zu sein und Teile Ihres Gehirns zu wecken, von denen Sie nicht wussten, dass Sie schliefen. Eine der Herausforderungen wird Ihnen helfen, ein Morgenmensch zu werden. Grundsätzlich müssen Sie morgens eine Stunde früher aufwachen und drei Seiten Text ausfüllen. Das sind deine Morgenseiten.

Zunächst einmal sind diese Seiten negativ und selbstironisch. Aber irgendwann gewöhnt man sich an die Idee und fängt an, sie zu genießen. Sie könnten anfangen, einige aufschlussreiche Ideen zu haben, es wird Ihnen helfen, den Stress des Tages zu verarbeiten, und du wirst dich so viel besser fühlen. Wenn Sie eine Stunde früher aufstehen und anfangen, Ihre Morgenseiten zu schreiben, können Sie Ihr Gehirn aufwecken und sich in der ersten Stunde des Tages auf etwas konzentrieren. Es hat mir wirklich geholfen, ein positiver Denker zu werden, aber auch morgens auf natürliche Weise einen Energieschub zu bekommen. Sie können das negative Selbstgespräch auch mit ein paar schnellen Tipps leicht stoppen.

Ich benutze meinen Getting Things Done Planner, um meine Morgenseiten zu schreiben, weil er alles, was ich denke und tue, zusammenhält. Es ist der einzige Planer, der mir helfen kann, meinen ganzen Tag zu strukturieren. Ich kann auch verfolgen, was ich den ganzen Tag gegessen habe, die Übung, die ich mache, und sicherstellen, dass ich meinen Tag zum richtigen Start habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.